Aktuelle Beobachtungen Region Nordbaden:

Bevor Sie eine Beobachtungsmeldung eintragen, müssen Sie als Beobachter registriert sein. Meldungen von nicht registrierten Teilnehmern werden gelöscht.

Anmeldung--> linke Seite!!

 

WICHTIG! Bitte beschränken Sie Ihre Meldung auf wesentliche Arten oder Beobachtungen!

TAGESLISTEN sind nicht erwünscht; bitte melden Sie Tageslisten bei Ornitho.de!

 

Kommentare: 980
  • #980

    Gänsefang Heidelberg (Mittwoch, 11 Juli 2018 15:46)

    Gestern haben wir (Team IPMB und weitere Helfer) wieder die mausernden Gänse auf der Heidelberg Neckarwiese gefangen und beringt:
    Die Ausbeute war gut:
    62 Nilgänse (ca 60 ließen sich nicht fangen)
    14 Kurzschnabelgänse (5 pull aus 2018)
    28 Kanadagänse (ca 24 pull aus 2018)
    73 Schwanengänse (15 pull aus 2018)

    M. Wink

  • #979

    Wagbachniederung (Dienstag, 10 Juli 2018 08:11)

    Wagbachniederung 02.-08.07.2018:

    Zwergdommel: 5 Brutplätze Erlichseen, Fütterungen
    Seidenreiher: 1 ad.
    Silberreiher: bis zu 6
    Purpurreiher: 24 Nester mit juv.
    Löffler: bis zu 4 (3 ad., 1 K2 beringt)
    Schnatterente: mind. 90 Mausererpel
    Knäkente: 4 (2,0)
    Wespenbussard: 1
    Rotmilan: 1
    Rohrweihe: erste flügge juv.
    Wanderfalke: 1 ad. M
    Flussregenpfeifer: bis zu 8
    Kampfläufer: bis zu 7 (darunter bis zu 5 ad. Männchen mit PK-Resten)
    Grünschenkel: 3
    Waldwasserläufer: bis zu 5
    Bruchwasserläufer: bis zu 9
    Flussuferläufer: 1
    Sturmmöwe: 1-2
    Trauerseeschwalbe: 1
    Flussseeschwalbe: bis zu 4
    Eisvogel: 1-2
    Blaukehlchen: futtersuchende Männchen
    Kolkrabe: einzelne

    Beobachter: S. Dill, W. Dreyer, M. Grimm, K.-H. Heyne, K. Hubatsch, H. Klug, H. Kranz, L. Lang, H. Laussmann, U. Mahler, R. Müller, A. Muttray, H. Ruck, V. Schmidt, G. Schön, S. Tillmanns, A. Ullrich, A. Vogel,

    Ulrich Mahler

  • #978

    Vorderpfalz (Dienstag, 03 Juli 2018 22:45)

    am 30.6.18 sah ich u.a.
    Oberflörzheimer Plateau
    1 Wiesenweihe, 2 Rohrweihen
    1 Rot-, 2 Schwarzmilane
    1 Steinkauz
    5 Grauammern
    50+ Schafstelzen, 100+ singende Feldlerchen

    Offsteiner Klärteiche
    ca 55 Brandgänse (mind 30 immat)
    2 Rohrweihen
    45+ Kiebitze, 3 Grünschenkel, Bruch- Waldwasserläufer
    1 Blaukehlchen
    1 M Orpheusspötter
    250 Saatkrähen

    in 5 Sandgruben mind. 1-2 P Bienenfresser (fütternd)

    M. Wink

  • #977

    Wagbachniederung (Dienstag, 03 Juli 2018 00:06)

    Wagbachniederung 25.06.-01.07.2018:

    Zwergdommel: 2 Paare, eins füttert Junge, Erlichseen
    Silberreiher: bis zu 4
    Löffler: 2 (1 beringt)
    Brandgans: 1
    Rotmilan: 1
    Baumfalke: einzelne
    Flussregenpfeifer: bis zu 6
    Kiebitz: bis zu 10
    Kampfläufer: 1,1 ad.
    Großer Brachvogel: 1
    Dunkelwasserläufer: 1 ad. PK
    Waldwasserläufer: bis zu 4
    Bruchwasserläufer: bis zu 19
    Flussuferläufer: 1
    Trauerseeschwalbe: 4
    Flussseeschwalbe: bis zu 4
    Eisvogel: 2
    Beutelmeise: 1 Familie mit mind. 3 flüggen juv.
    Kolkrabe: 1

    Beobachter: J. Aichroth, H. Barié, J. Blessing, S. Breitschwerdt, O. Brück, J. Ernst, M. Grimm, V. Haas, K. Hubatsch, U. Mahler, H. Ruck, T. Schaefer, V. Schmidt, G. Schön, F.-J. Stein, A. Ullrich, W. Wehmeyer

    Ulrich Mahler

  • #976

    Wagbachniederung (Montag, 18 Juni 2018 22:42)

    Wagbachniederung 11.-17.06.2018:

    Seidenreiher: 1
    Silberreiher: bis zu 4
    Purpurreiher: 5 gut einsehbare Nester mit 5+5+4+3+3 juv.
    Löffler: 1 ad. (3 Tage Nestbau!)
    Brandgans: 1
    Krickente: max. 17,13
    Knäkente: max. 3,1
    Löffelente: 1,0
    Wespenbussard: 1
    Flussregenpfeifer: bis zu 3
    Rotschenkel: 1
    Waldwasserläufer: bis zu 3
    Bruchwasserläufer: 1-2
    Schwarzkopfmöwe: max. 1 ad., 2 K3
    Eisvogel: 1-2
    Schilfrohrsänger: 2 Sänger
    Bartmeise: bis zu 8
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: K. Belzer, O. Brück, G. Fehr, J. Frey, R. Hohmann, J. Hüttl, L. Lang, K. Lechner, U. Mahler, R. Müller, W. Podszun, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #975

    Zwischen Birkert und Böllstein (Bodensenke angrenzend an Verbindungsweg) (Samstag, 16 Juni 2018 08:21)

    8-10 Rotmilane überhalb frisch gemähter Wiese. Darunter 2-3 Juvenile.

    Jens Christian Paul

  • #974

    Wagbachniederung (Montag, 11 Juni 2018 22:01)

    Wagbachniederung 04.-10.06.2018:

    Schwarzhalstaucher: bisher mind. 6 Familien
    Zwergdommel: wohl nur 1 Revier im NSG (mehrere Beobachtungen)
    Seiddenreiher: 1 ad.
    Silberreiher: bis zu 3
    Löffler: 1-2 ad.
    Brandgans: 1
    Krickente: max. 4,4
    Knäkente: max. 2,2
    Löffelente: 1,0
    Rotmilan: 1
    Kolbenente: bis zu 26
    Flussregenpfeifer: bis zu 3, noch balzend
    Kiebitz: bis zu 6
    Kampfläufer: 1
    Bekassine: 1
    Waldwasserläufer: 1-2
    Bruchwasserläufer: 1-2
    Schwarzkopfmöwe: 1
    Sturmmöwe: 1,1
    Flussseeschwalbe: 1
    Eisvogel: einzelne
    Rohrschwirl: wieder 1-2 singend
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: S. Burger, W. Dreyer, T. Epple, M. Grimm, M. Horny, L. Lang, U. Mahler, T. Schaefer, G. Schön, K. Schwarz, J. Tupay, M. Vogel

    Ulrich Mahler

  • #973

    Donald Pennet (Montag, 11 Juni 2018 09:09)

    Bad Herrenalb
    Nachtigal, singend 3 tage hintereinander 6Juni bis 9 Juni
    Neuntöter 2 Männliche gesehen sporadisch über die letzte 2 Wochen
    Wespenbussard 1 Fretag, den 15

  • #972

    Zwergohreule (Dienstag, 05 Juni 2018 13:35)

    lt. Anwohner ruft seit Wochen eine Zwergohreule auf dem Friedhof Mannheim-Feudenheim.
    Rufbeginn gestern 22.27 Uhr
    Viele Grüße
    Wolfgang Dreyer

  • #971

    Bienenragwurz (Dienstag, 05 Juni 2018 08:51)

    auf dem Uni Campus Im Neuenheimer Feld blühen gerade viele Bienenragwurze (Ophrys apifera), z.B. südl. Bioquant (Fläche durch Flatterband gekennzeichnet)

    Dossenheim: abends etliche Hirschkäfer - kommen in die Gärten

    M. Wink

  • #970

    Wagbachniederung (Dienstag, 05 Juni 2018 01:49)

    Wagbachniederung 07.05.-03.06.2018:

    Zwergdommel: 1 Sänger
    Nachtreiher: 1 K2
    Rallenreiher: 1 ad.
    Seidenreiher: 1
    Silberreiher: bis zu 8
    Löffler: 1 ad., dann 2 ad.
    Brandgans: max. 2,2
    Krickente: noch bis zu 10
    Knäkente: noch max. 3,2
    Löffelente: noch max. 3,0 und 2,1
    Gänsesäger: bis zu 3
    Wespenbussard: 1-2
    Rohrweihe: 4 Reviere
    Wiesenweihe: 1,0
    Fischadler: 1
    Wanderfalke: 1
    Baumfalke: bis zu 3
    Sandregenpfeifer: 1
    Flussregenpfeifer: bis zu 10 (Balz)
    Kiebitz: bis zu 13
    Temminckstrandläufer: 1-2
    Kampfläufer: bis zu 4
    Bekassine: 1
    Uferschnepfe: 1
    Rotschenkel: 1
    Grünschenkel: 1
    Waldwasserläufer: 1
    Bruchwasserläufer: bis zu 18
    Flussuferläufer: 1
    Zwergmöwe: bis zu 5 ad. und 4 K2
    Schwarzkopfmöwe: 1 BP und einmal 2 K2
    Lachmöwe: 650-700 BP
    Flussseeschwalbe: 1
    Trauerseeschwalbe: bis zu 7
    Weißflügelseeschwalbe: 1
    Weißbartseeschwalbe: 1
    Kuckuck: mind. 5,2
    Eisvogel: einzelne
    Bienenfresser: 6 dz.
    Schilfrohrsänger: bis zu 2 Sänger
    Drosselrohrsänger: bis zu 3 Sänger
    Steinschmätzer: 2
    Beutelmeise: 1
    Kolkrabe: 1

    Beobachter: H. Barié, J. Beichert, K. Belzer, G. Bennen, F. Bindrich, R. Bless, J. Blessing, H. Böhm-Dietrichs, B. Böhme, M. Böttcher, S. Bücker, K. Bürkle, R. Busch, B. Crusan, H. Dechant, J. Dietrichs, S. Dill, W. Dreyer, G. Dobler, T. Dziadek, V. Eilhard, J. Ernst, K. Faaß, G. Fehr, U. Fischer, J. Flessa, N. Flügel, M. Grimm, F.P. Gröhl, M. Horny, W. Jansen, K. Kathol, S. Kiepsch, F. Klöpfer, L. Klostermann, D. Koch, B. und W. Komischke, D. Kratzer, M. Kruse, J. Kunze, G. Lallathin, L. Lang, E. Leich, H. Leyrer, R. Limprecht, A. Lögl, U. Mahler, R. Müller, J. Musser, C. Rosenbach, F. Schaefer, G. Schäfer, K. Schauerte, M. Schleuning, J. Schlicht, V. Schmidt, U.H. Schneider, G. Schön, A. Schultner, D. Selter, M. Seiser, H. Seitz-Moskaliuk, T. Senn, R. Sommerfeld, J. Stober, L. Thiess, S. Tillmanns, J. Uhlenbruck, A. Ullrich, A. Vogel, K. Walther, R. Wegner, U. Weisser, K.-H. Wendlandt, F. Wissing, M. Ziara

    Ulrich Mahler

  • #969

    Usutu-Virus ? (Montag, 28 Mai 2018 14:01)

    Achtung !
    Heute morgen 5.45 Uhr sah ich zwei auffällige Amseln. ( Vogelstangsee Ma )
    Beide võllig zerfleddert, aggressiv, desorientiert und keine Federn mehr aud der Brust.
    Gibt es noch mehr Meldungen ?

    Lg
    Mathias Schulz

  • #968

    Felsenberg bei Kallstadt (Dienstag, 22 Mai 2018 22:02)

    gestern am Felsenberg bei Kallstadt beobachtet:
    1m Schwarzkehlchen
    1 Wiedehopf (rufend)
    2 Zaunammern
    1m Turteltaube
    1w Bluthänfling
    10+ Dorngrasmücken
    1 Klappergrasmücke

    Thomas Broschard

  • #967

    G.Jöst (Sonntag, 20 Mai 2018 15:03)

    Wieblingen,14:30 9 Bienenfresser machten auf einer Antenne kurze Rast.
    Immer wieder flog einer davon und kam nach ein paar Sekunden mit einem Insekt im Schnabel wieder. Nach ca. 10 Minuten flogen sie weiter Richtung Süden.

  • #966

    Bienenfresser (Samstag, 12 Mai 2018 18:38)

    auch in Dossenheim zogen um 18:30 ca 10 Bienenfresser laut rufend nach Nordosten

    M. Wink

  • #965

    Bienenfresserzug! (Samstag, 12 Mai 2018 11:54)

    Soeben um 11:30 Uhr zogen ca. 10 Bienenfresser von Südwest kommend in Richtung Nordost rufend über Ilvesheimer Gemarkung! LG U. Diehl

  • #964

    Rundbrief 78 (Mittwoch, 09 Mai 2018 11:43)

    der neue Ornithologische Rundbrief für Nordbaden und umliegende Gebiete, mit aktuellen Ergebnissen aus den Monaten Januar bis März 2018 ist fertig und oline verfügbar

    http://www.ornithologie-nordbaden.de/rundbrief.html

    M. Wink

  • #963

    Wagbachniederung (Montag, 07 Mai 2018 22:57)

    Wagbachniederung 30.04.-06.05.2018:

    Silberreiher: bis zu 3
    Brandgans: 2,2
    Schnatterente: 50
    Krickente: noch max. 4,2
    Knäkente: noch max. 4,0 und 3,1
    Löffelente: noch max. 5,2
    Kolbenente: bis zu 44
    Gänsesäger: 1
    Wespenbussard: 1
    Rotmilan: einzelne
    Fischadler: 1
    Rotfußfalke: 1 W dz.
    Baumfalke: 1-2
    Wanderfalke: 2
    Sandregenpfeifer: 1
    Flussregenpfeifer: bis zu 4 (1,1 Balz)
    Temminckstrandläufer: 2
    Kampfläufer: bis zu 7
    Bekassine: 1-2
    Uferschnepfe: 1
    Rotschenkel: 1
    Grünschenkel: 1
    Waldwasserläufer: 1
    Bruchwasserläufer: bis zu 45
    Flussuferläufer: 1
    Schwarzkopfmöwe: 2,2 (Balz, 1 brütet)
    Zwergmöwe: bis zu 2 ad., 1 K2
    Sturmmöwe: 2 ad.
    Heringsmöwe: 1 ad.
    Flussseeschwalbe: bis zu 3
    Trauerseeschwalbe: 2
    Turteltaube: bis zu 10 Sänger
    Spornpieper: 1 dz.
    Bergpieper: noch 1
    Thunberg-Schafstelze: 1
    Gelbkopf-Schafstelze: 1 (sicher?)
    Schilfrohrsänger: einzelne
    Drosselrohrsänger: einzelne Sänger
    Braunkehlchen: einzelne
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: A.M. Ackermann, C. Braunberger, A. Brömmer, P. Christophersen, W. Dreyer, B. Engelhart, H.-P. Erker, J. Ernst, M. Fehlow, G. Fehr, K. Gaus, H. Götz, S. Goubert, W. Greifenstein, M. Grenz, M. Grimm, F.P. Gröhl, F. Havet, S. Hecht, L.C. Hembold, K. Hofmann, S. Hohl, G. und H. Holland, M. Horny, J. Kläger, S. Knoblauch, D. Koch, A. Köhler, E. und M. Körner, M. Kruse, L. Lang, H. Leyrer, M. Litak, U. Mahler, M. Merck, M.T. Müller, G. und M. Orlandella, C. Randler, H. Rappold, J. Roeder, H. Ruck, F. Schaefer, V. Schmidt, G. Schön, M. Schwab. W. Schwarzfischer, E. Sefrin, T. Senn, A. Thiele, A. Ullrich, A. Vogel, G. Waldmann

    Ulrich Mahler

  • #962

    Vorderpfalz und Viernheimer Heide (Sonntag, 06 Mai 2018 22:26)

    heute in der Vorderpfalz im Großraum Erpolzheimer Bruch/ Freinsheim u.a. beobachtet:

    5+ Turteltauben
    1 P Baumfalke
    5+ Kuckuck
    5-6 Wiedehopfe
    2 Wendehälse
    6+ Neuntöter
    4+ Pirol
    15+ Nachtigall, 3+ Schwarzkehlchen
    30+ Dorngrasmücke, 3+ Gartengrasmücke
    3+ Grauammer, 2 M Zaunammer, 1 Rohrammer

    Viernheimer Heide
    2-3 rufende Ziegenmelker
    1 Wendehals
    2-3 M Heidelerche
    1 Trauerschnäpper

    M. Wink

  • #961

    Wagbachniederung (Montag, 30 April 2018 23:27)

    Wagbachniederung 23.-29.04.2018:

    Zwergdommel: das erste M
    Kuhreiher: 2 ad.
    Seidenreiher: 1 ad.
    Silberreiher: bis zu 5
    Purpurreiher: jetzt 19-21 besetzte Nester
    Rostgans: ständig 1,1
    Brandgans: bis zu 9, ständig 2,2
    Knäkente: max. 10,1 und 3,2
    Löffelente: max. 5,2
    Kolbenente: max. 28,11
    Kornweihe: 1 W
    Baumfalke: bis zu 3
    Wanderfalke: 2
    Flussregenpfeifer: 1,1
    Kiebitz: bis zu 18
    Kampfläufer: bis zu 11
    Bekassine: 1-2
    Grünschenkel: bis zu 5
    Waldwasserläufer: 1
    Bruchwasserläufer: bis zu 13
    Flussuferläufer: 1
    Schwarzkopfmöwe: bis zu 3, 1 MW am Nest, Kopulae
    Sturmmöwe: 1,1 ad. (wohl brütend)
    Flussseeschwalbe: bis zu 3
    Turteltaube: bis zu 4 (3 Sänger)
    Wendehals: 1 Sänger
    Braunkehlchen: 1-2
    Feldschwirl: endlich 1 Sänger
    Drosselrohrsänger: erster Sänger
    Bartmeise: bis zu mind. 15
    Neuntöter: erste Ind.
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: C. Bernitt, A. Betzin, J. Blessing, H. Bott, A. Brömmer, M. Busse, A. Deißner, J. Ernst, M. Forst, W. Greifenstein, M. Grimm, S. Hecht, T. Helling, M. und H. Hoffmann, K. Hofmann, E. Keber, S. Knoblauch, D. Koch, C. Kunze, F. Layer, W. Langer, K. Lechner, I. Lichtenberg, U. Mahler, D. Masur, H. Mattar, S. Mielke, C. Mittl, R. Müller, J. Roeder, H. Schaub, K. Schmidt, V. Schmidt, G. Schön, F. Schrauth, C. Steinkamp, J. Stober, A. Thiele, L. Thiess, C. Tolnai, A. Ullrich, U.-C. Unterberg, H. Urban, A. Vogel, M. Wink, J. Zürker

    Ulrich Mahler

  • #960

    Wagbachniederung (Dienstag, 24 April 2018 22:14)

    Wagbachniederung 16.-22.04.2018:

    Silberreiher: bis zu 15
    Purpurreiher: 17-19 besetzte Nester
    Brandgans: bis zu 6
    Pfeifente: bis zu 3
    Schnatterente: bis zu 50
    Krickente: noch bis zu 50
    Spießente: 2
    Knäkente: bis zu 12
    Löffelente: bis zu 30
    Ringschnabelente: 1,0
    Rotmilan: 1-2
    Wanderfalke: 1
    Baumfalke: 1
    Flussregenpfeifer: 1-2
    Kampfläufer: bis zu 9
    Bekassine: 2
    Großer Brachvogel: 1
    Rotschenkel: 1-2
    Grünschenkel: bis zu 8
    Waldwasserläufer: bis zu 4
    Bruchwasserläufer: bis zu 5
    Flussuferläufer: 1
    Schwarzkopfmöwe: bis zu 9, ständig 1,1 ad./K3 in Lachmöwenkolonie
    Zwergmöwe: bis zu 6 ad., 1 K2
    Sturmmöwe: 1,1 ad.
    Raubseeschwalbe: 1
    Turteltaube: die ersten Sänger
    Eisvogel: 1
    Bergpieper: noch bis zu mind. 3
    Schwarzkehlchen: 1
    Braunkehlchen: bis zu 3
    Blaukehlchen: mind. 25 Reviere
    Gartengrasmücke: erste Sänger
    Rohrschwirl: bis zu 3 Sänger
    Schilfrohrsänger: einzelne Sänger
    Sumpfrohrsänger: der erste Sänger
    Bartmeise: bis zu mind. 15
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: A. Betzin, S. Bücker, F. Damminger, J. Ernst, R. Ertel, K. Faaß, N. Falkl, J. Frisch, M. Forst, R. Gänßler, S. Hartmann, W. Henkes, S. Hillmer, M. Jansen, W. Jansen, U. Janz, A. Klein, G. Kless, D. Koch, A. Kohler, A. Krämer, N. Krämer, H. Kranz, M. Kremer, L. Lang, K. Lechner, J. Lehmann, U. Mahler, R. Müller, T. Müller, K. Nagel, D. Opitz, K. Pagenkopf, A. Perrayon, B. Riechers, H. Ruck, M. Schäf, V. Schmidt, G. Schön, E. Schulze, I. Schutkowski, A. Thiele, S. Tillmanns, H. Tinkl, C. Tolnai, A. Ullrich, A. Vogel, M. Vogel

    Ulrich Mahler

  • #959

    HD HH Feld (Mittwoch, 18 April 2018 21:05)

    auf 5 km Wegstrecke zur Uni

    18 M Gartenrotschwanz
    5 M Nachtigall (1 Männchen sang anstelle des typischen Schlages nur ein Schnarren; klang ähnlich Sprosser; evtl. Mischsänger)

    M. Wink

  • #958

    Wagbachniederung (Mittwoch, 18 April 2018 00:00)

    Wagbachniederung 09.-15.04.2018:

    Schwarzhalstaucher: bis zu mind. 33
    Kormoran: 77 besetzte Nester, einige mit juv.
    Silberreiher: bis zu 19
    Purpurreiher: 17 besetzte Nester
    Schnatterente: bis zu 88
    Krickente: bis zu 93
    Spießente: 1,0
    Knäkente: max. 13,8
    Löffelente: bis zu 90
    Kolbenente: max. 20,5 und 11,6
    Ringschnabelente: 1,0
    Schellente: noch 0,1
    Rohrweihe: max. 4,2
    Kornweihe: 1,0 ad.
    Fischadler: 1
    Wanderfalke: 1
    Flussregenpfeifer: 1,1 und 1
    Kampfläufer: bis zu 6
    Bekassine: 2
    Rotschenkel: bis zu 5
    Grünschenkel: bis zu 4
    Waldwasserläufer: bis zu 5
    Bruchwasserläufer: 1-2
    Flussuferläufer: 1
    Schwarzkopfmöwe: bis zu 8-12 ad. und K3
    Sturmmöwe: 1,1 ad.
    Eisvogel: 1,1
    Rohrschwirl: bis zu 3 Sänger
    Schilfrohrsänger: 1 Sänger
    Bartmeise: bis zu mind. 15
    Kolkrabe: 2

    Beobachter: B. Albietz, A. Amberger, G. Bennen, A. Bitterllich, J. Blessing, H. Bott, W. Dreyer, W. Eckerlein, J. Ernst, R. Gänßler, T. Goelzer, R. Gromes. T. Grunwald, H. Huppuch, A. Köhler, E. Körner, F. Kretschmar, M. Kruse, L. Lang, M. Leis-Messer, H. Leyrer, U. Mahler, J.-U. Mergard, M.T. Müller, R. Müller, R. Northe, A. Pfeffer, H. Ruck, B. Rüdenauer, M. Schäf, F. Schaefer, V. Schmidt, R. Schnelle, G. Schön, F. Schrauth, M. Schulz, M. Seiser, C. Steinkamp, J. Theophil, A. Thiele, C. Tolnai, K. Tümmler, A. Ullrich, A. Vogel, H. Voith, M. Wurster

    Ulrich Mahler

  • #957

    Vorderpfalz (Sonntag, 15 April 2018 22:38)

    heute in der Vorderpfalz u.a. beoachtet:

    Großraum Erpolzheim/Freinsheim
    6 Reviere mit rufenden Wiedehopfen
    5 Reviere Steinschmätzer
    4 M Grauammer
    4 P Schwarzkehlchen, 4 M Nachtigall
    2 M Zaunammer
    2 M Kuckuck

    Neuoffsteiner Klärteiche
    15 Brandgänse, 16 Nilgänse, 2 Kanadagänse
    1 Grünschenkel, 6 Kiebitze, 4 Bruchwasserläufer
    2 M Wasserralle
    1 P Rohrweihe
    6 M Blaukehlchen, 1 P Schwarzkehlchen

    M. Wink

  • #956

    HD- Handschuhsheimer Feld (Dienstag, 10 April 2018 19:50)

    so langsam trudeln die Zugvögel ein,
    heute beim Radeln von Dossenheim zum Campus sah/hörte ich:

    6 M Gartenrotschwanz, 12 M Hausrotschwanz
    7 M Zilpzalp, 1 M Fitis
    1 M Klappergrasmücke, 10 M Mönchsgrasmücke
    1 P Rauchschwalbe
    4 M Girlitz

    M. Wink

  • #955

    Wagbachniederung (Dienstag, 10 April 2018 00:50)

    Wagbachniederung 02.-08.04.2018:

    Schwarzhalstaucher: bis zu mind. 28
    Kormoran: aktuell 73 besetzte Nester, erste juv.
    Rohrdommel: einmal 1 abends auf- und rufend rundfliegend
    Silberreiher: bis zu 11 (abends abziehend)
    Purpurreiher: bis zu 11
    Brandgans: bis zu 6
    Pfeifente: 1,0
    Krickente: noch bis zu 200
    Spießente: max. 3,0 und 1,1
    Knäkente: max. 17,2 und 5,4
    Löffelente: bis zu 100
    Kolbenente: max. 12,5
    Ringschnabelente: erneut 1,0
    Schellente: noch 0,1
    Rotmilan: 1-2
    Rohrweihe: max. 3,3
    Fischadler: 1
    Flussregenpfeifer: bis zu 3
    Kiebitz: bis zu 10
    Kampfläufer: bis zu 13
    Bekassine: bis zu 3
    Grünschenkel: bis zu 6
    Waldwasserläufer: 1-2
    Bruchwasserläufer: 1
    Flussuferläufer: 1
    Schwarzkopfmöwe: 2 ad., 1 K3
    Sturmmöwe: 1 ad.
    Kuckuck: erste Sänger
    Bergpieper: noch bis zu 12
    Schwarzkehlchen: 3
    Braunkehlchen: 1
    Gartenrotschwanz: 1 M
    Blaukehlchen: bis zu 21 Sänger
    Nachtigall: erste Sänger
    Rohrschwirl: erster Sänger
    Klappergrasmücke: erster Sänger
    Bartmeise: bis mind. 10
    Beutelmeise: 1-2
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: B. Böhme, H. Bott, B. Boysen, O. Brück, A. Burnett, M. Bussen, K.-H. Christmann, S. Daly, S. Dill, L. Domrow, W. Eckerlein, P. Erlemann, J. Ernst, G. Fehr, T. Fichtner, G. Freundlieb, R. Gänßler, T. Goeltzer, H.-P. Goerlich, W. Greifenstein, V. Heinrich, K. Hubatsch, H. Huppuch, U. Janz, S. Knoblauch, N. Kranz, L. Lang, U. Mahler, B. Mayer, M.M. Müller, T. Müller, R. Northe, H. Ruck, M. Rumberger, V. Saß, V. Schmidt, G. Schön, A. Schultner, T. Speck, R. Szamocki, G. Treiber, F. Ulbrich, A. Ullrich, U.-C. Unterberg, A. Vogel, M. Vogel, F. Wegmann, E. Werling, H.H. Wolf

    Ulrich Mahler

  • #954

    Wagbachniederung (Montag, 02 April 2018 23:56)

    Wagbachniederung 19.03.-01.04.2018:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 16
    Kormoran: jetzt 65 besetzte Nester
    Rohrdommel: abends einmal 2 und einmal 1 auffliegend und abziehend
    Kuhreiher: 1 ad.
    Silberreiher: bis zu 34 (auch ad. im PK, mind. 2 ad. mit roten Beinen)
    Purpurreiher: erst 5 abends abziehend, dann 1 stationär
    Brandgans: 2
    Pfeifente: bis zu 12
    Schnatterente: bis zu 140
    Krickente: bis zu 330
    Spießente: bis zu 3,4, einmal 8,8 dz.
    Knäkente: max. 5,2
    Löffelente: bis zu 112
    Kolbenente: max. 7,3
    Samtente: weiterhin 5,4 K2 auf den Erlichseen und 1 K2 im NSG
    Rotmilan: 1-2
    Schwarzmilan: bis zu 40 dz.
    Rohrweihe: max. 3,5
    Kornweihe: max. 2-3 (1 M)
    Raufußbussard: 1 ad. W dz.
    Fischadler: 1
    Wanderfalke: einzelne (1 M)
    Kranich: 1+11+7 dz.
    Flussregenpfeifer: bis zu 5
    Goldregenpfeifer: mind. 20 dz.
    Kiebitz: bis zu 409
    Kampfläufer: bis zu 15
    Bekassine: bis zu 5
    Waldschnepfe: 1
    Rotschenkel: 1
    Waldwasserläufer: bis zu 3
    Flussuferläufer: 1
    Kuckuck: 1 sing. M
    Eisvogel: bis zu 3
    Bergpieper: bis zu 14
    Schwarzkehlchen: bis zu 4
    Blaukehlchen: bis zu 21 sing. M, derzeit 25 Reviere
    Rotkehlchen: bis zu mind. 120 (Zugstau)
    Wacholderdrossel: bis zu 1200 am Schlafplatz
    Singdrossel: bis zu mind. 250 (Zugstau)
    Rotdrossel: bis zu mind. 100 (auch singend, Zugstau)
    Bartmeise: bis zu mind. 10
    Beutelmeise: 1-2
    Star: bis zu 10.000 am Schlafplatz
    Kolkrabe: 1-2
    Gimpel: noch einzelne „Tröter“

    Beobachter: A. Amberger, C. Armbruster, H. Barié, C. Barth, P. Baust, C. Bernitt, J. Blessing, B. und C. Dellwisch, J. Dreher, J. Ernst, K. Faaß, G. Fehr, G. Freundlieb, K. Gaus, M. Grimm, R. Gromes, D. Grupp, T. Helling, M. Hoffmann, U. Honecker, S. Knoblauch, D. Koch, E. Körner, J. Konrad, M. Kruse, K. Lechner, T. Lux, U. Mahler, R. Müller, K. Nagel, R. Northe, G. und M. Orlandella, A. Perrayon, B. Schaffer-Hormes, K. Schmidt, V. Schmidt, F. Schrauth, N. Schütze, T. Senn, J. Stober, C. Stohl, A. Thiele, S. Umhang, J. Völlm, A. Vogel, C. Wenda, J. Wildraut

    Ulrich Mahler

  • #953

    Vorderpfalz (Freitag, 30 März 2018 20:09)

    heute konnte ich in der Vorderpfalz u.a. beobachten:

    Erpolzheimer Bruch
    2 BP Schwarzkehlchen
    1 Schwarzmilan

    Freinsheim
    3 BP Schwarzkehlchen
    2 M Misteldrossel
    1 M Zaunammer
    1 Sperber
    (noch keine Steinschmätzer oder Wiedehopfe)

    Neuoffsteiner Klärsteiche
    15 Brandgänse, 2 Nilgänse
    4 Löffel-, 1 Spieß-, 20 Krick-, 60 Reiherenten
    2 P Kiebitze, 1 M Flussregenpfeifer
    2 Wasserrallen, 1 Silberreiher
    3 M Blaukehlchen, 2 BP Schwarzkehlchen
    1 M Mönchsgrasmücke
    4 Bergpieper, 4 M Rohrammer
    10P + Saatkrähe

    Roxheimer Altrhein-Silbersee
    6 Samtenten (seit Wochen anwesend), 2 Knäk-, 20 Pfeif-, 2 Spießenten
    8 Schwarzhalstaucher (auch seit einiger Zeit da)
    1 P Weißstorch
    1-2 M Grauspecht
    1 Bartmeise

    M. Wink


  • #952

    Wagbachniederung (Montag, 19 März 2018 23:40)

    Wagbachniederung 12.-18.03.2018:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 9
    Kormoran: 51 besetzte Nester
    Rohrdommel: 2x 1 abends auffliegend und rufend abziehend
    Kuhreiher: 1 ad.
    Silberreiher: bis zu 9
    Brandgans: 2
    Schnatterente: bis zu 120
    Krickente: bis zu 235
    Spießente: max. 4,1 und 2,2
    Knäkente: max. 2,2
    Löffelente: bis zu 95
    Kolbenente: max. 11,4
    Kolben x Moorente: 1,0 (F2 oder F3)
    Samtente: 1 NSG, 9 Erlichseen
    Schellente: 0,2
    Gänsesäger: 1,0
    Rotmilan: bis zu 2 dz.
    Rohrweihe: bis zu 8
    Wanderfalke: 1 erbeutet Star (abends)
    Kranich: 9 dz. NE, 12 dz. SW (Winterflucht)
    Flussregenpfeifer: bis zu 5
    Kiebitz: bis zu 1180 (Zugstau und Winterflucht))
    Alpenstrandläufer: bis zu 3
    Kampfläufer: bis zu 29
    Bekassine: bis zu mind. 19
    Zwergschnepfe: 1
    Dunkelwasserläufer: 1
    Waldwasserläufer: 1-2
    Flussuferläufer: 1
    Steppenmöwe: 1 K2
    Hohltaube: 20 (Winterflucht)
    Ringeltaube: 300 (Winterflucht)
    Eisvogel: 1
    Heidelerche: 15-18
    Feldlerche: 800 (Winterflucht)
    Rauch- und Uferschwalbe: erste Ind.
    Bergpieper: bis zu mind. 30
    Schwarzkehlchen: bis zu 3
    Blaukehlchen: bis zu 3 singend
    Wacholderdrossel: bis zu mind. 3500 (Winterflucht und Zugstau)
    Singdrossel: bis zu mind. 250 (Winterflucht und Zugstau)
    Rotdrossel: bis zu mind. 100 (Winterflucht und Zugstau)
    Bartmeise: bis zu mind. 6
    Kolkrabe: 1-2
    Star: bis zu 5000 am Schlafplatz
    Birkenzeisig: 1
    Gimpel: noch mind. 1 „Tröter“

    Beobachter: J. Blessing, S. Dill, J. Ernst, G. Freundlieb, E. Garve, M. Grimm, A. Hasselmeyer, S. Knoblauch, E. Körner, L. Lang, U. Mahler, M. Metzer, R. Müller, H. Ruck, V. Schmidt, G. Schön, W. Schwarzfischer, R. Seitz, A. Ullrich, U.-C. Unterberg, A. Vogel

    Ulrich Mahler

  • #951

    Feldflur Schwabenheimer Hof (Sonntag, 18 März 2018 21:34)

    zwischen Schwabenheim und Ladenburg waren zu sehen

    mehrere Trupps Wacholderdrossel & einzelne Singdrosseln
    ca 10 Wiesenpieper
    50 Feldlerchen
    15 Bachstelzen

    ferner
    1 Eisvogel
    30 Kanada- 20+ Nilgänse

    Michael Wink

  • #950

    Kraniche Nähe Heddesheim (Samstag, 17 März 2018 22:18)

    Heute Morgen rasteten neben der Autobahn Nähe Heddesheim 25 Kraniche auf einem Maisstoppelacker, später zogen sie in Richtung Nordost weiter!

    Viele Grüße U.Diehl

  • #949

    Jens Christian Paul (Samstag, 17 März 2018 19:54)

    Reinheimer Teich 17.3.2018

    Taigalaubsänger: 1
    Störche: 24

    Zu Punkt 1 habe ich leider wenig Erfahrung, zwei Birder haben mich allerdings daraufhin gewiesen.

  • #948

    Kraniche (Samstag, 17 März 2018 12:37)

    Hallo!
    Gerade zogen 65 Kraniche nach N über Eppelheim.
    Grüße,
    J Roeder

  • #947

    Schwarzstorch über Neuenheim (Freitag, 16 März 2018 12:35)

    Hallo!
    Ein Schwarzstorch flog heute nach NO über Neuenheim (siehe meine ornitho-Meldung).

    Beste Grüße,
    J Roeder

  • #946

    Wagbachniederung (Montag, 12 März 2018 23:01)

    Wagbachniederung 05.-11.03.2018:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 8
    Kormoran: 43 Nester besetzt
    Silberreiher: bis zu 20
    Pfeifente: 2
    Schnatterente: mind. 200
    Krickente: bis zu 220
    Spießente: 2,1
    Knäkente: max. 2,2
    Löffelente: bis zu 100
    Kolbenente: max. 4,1
    Samtente: immer noch 10
    Rotmilan: 17+5+2 dz.
    Schwarzmilan: 1
    Rohrweihe: 1,0
    Kornweihe: 0,1
    Kiebitz: bis zu 82
    Alpenstrandläufer: 1
    Kampfläufer: 1
    Bekassine: 3
    Rotschenkel: 1
    Grünschenkel: 1
    Bruchwasserläufer: 2 (sicher?)
    Flussuferläufer: 2
    Eisvogel: 2
    Heidelerche: mind. 30
    Blaukehlchen: bis zu 3
    Bartmeise: bis zu mind. 6
    Gimpel: weiterhin einzelne „Tröter“ (bis zu 7)

    Beobachter: F. Damminger, W. Eckerlein, A. Firnkes, G. Freundlieb, A.-B. Fuchs, M. Grimm, L. Lang, M. Limprecht, U. Mahler, U. Mössinger, F. Oertel, H. Ruck, E. Sefrin, A. Ullrich, G. Waldmann

    Ulrich Mahler

  • #945

    NSG Lampertheimer Altrhein, 12.03. (Montag, 12 März 2018 16:43)

    Heute am NSG Lampertheimer Altrhein u.a.

    16 Silberreiher
    11 Pfeif-, 157 Krick-, 8 Spieß- und 5 Löffelenten
    12 Schwanengänse
    1 Trauerschwan
    62 Kraniche (in 2 Trupps nach Osten ziehend)
    7 Haubentaucher
    2 Waldwasserläufer
    1 Flussuferläufer
    2 Mittelmeermöwen
    1 Mittelspecht
    21 Rotdrosseln
    3 Rotmilane
    1 Habicht
    1 Sperber
    2 Wanderfalken

    Viele Grüße,

    Fabian Schrauth

  • #944

    Wagbachniederung (Dienstag, 06 März 2018 12:16)

    Wagbachniederung 19.02.-04.03.2018:

    Kormoran: 27 Nester besetzt
    Rohrdommel: 1 abends abziehend
    Silberreiher: bis zu 4
    Pfeifente: 2
    Schnatterente: bis zu 325
    Krickente: bis zu 210
    Spießente: 3,0
    Löffelente: bis zu 67
    Kolbenente: max. 5,4
    Samtente: bis zu 10
    Schellente: 1,2
    Kranich: 2 überfliegend
    Wasserralle: mind. 12
    Eisvogel: 1
    Grün-, Schwarz-, Mittel- und Kleinspecht: balzen
    Zilpzalp: 2-3
    Bartmeise: mind. 10
    Kolkrabe: 1
    Gimpel: max. 1,3 „Tröter“

    Beobachter: A. Amberger, G. Freundlieb, U. Mahler, R. Müller, V. Schmidt, I. Siebert, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #943

    Wagbachniederung (Montag, 19 Februar 2018 22:36)

    Wagbachniederung 05.-18.02.2018:

    Silberreiher: bis zu 6
    Pfeifente: 1
    Schnatterente: bis zu 200
    Krickente: bis zu 200
    Löffelente: bis zu 70
    Kolbenente: max. 6,5
    Schellente: 1,0
    Seeadler: 1 K2
    Eisvogel: bis zu 2
    Zilpzalp: 1
    Bartmeise: bis zu mind. 4
    Kolkrabe: 2
    Gimpel: mind. 2 „Tröter“

    Beobachter: A. Amberger, P. Baust, J. Ernst, N. Falk, G. Fehr, F. Hessing, W. Jansen, U. Janz, H. Klug, E. Körner, U. Mahler, M. Metzer, R. Müller, G. Waldmann

    Ulrich Mahler

  • #942

    Zaun- und Zippammer (Montag, 19 Februar 2018 19:36)

    im Natura 2000 VSG Dossenheim-Schriesheim halten sich seit 10 Tagen
    mehrere Zaun- und Zippammern auf.
    Die Zaunammer singt bereits.

    M. Wink

  • #941

    DrRegine Buyer (Dienstag, 13 Februar 2018 17:22)

    NSG Altneckar Heidelberg-Wielbingen (13.2.; 17:00 Uhr)
    Höhe Neckatspitze: 1 Tafelente, weiblich; 1 Reiherente, weiblich
    Höhe Wiebingen-Süd:4 Gänsesäger. 2 Männchen/ 2 Weibchen

  • #940

    NSG Lampertheimer Altrhein (Dienstag, 13 Februar 2018 16:11)

    Heute am NSG Lampertheimer Altrhein u.a.

    8 Silberreiher
    1 Kolbenente
    162 Schnatter-, 40 Pfeif- und 4 Spießenten
    1 Trauerschwan
    6 Zwergtaucher
    1 Mittelspecht
    1 Kleinspecht
    6 Bergpieper
    1 Gimpel
    1 Eisvogel
    2 Mittelmeermöwen
    1 Habicht

    Viele Grüße,

    Fabian Schrauth

  • #939

    Wagbachniederung (Mittwoch, 07 Februar 2018 17:32)

    Wagbachniederung 29.01.-04.02.2018:

    Silberreiher: bis zu 4
    Schnatterente: bis zu mind. 380
    Krickente: bis zu 50
    Löffelente: bis zu 75
    Kolbenente: 1,1
    Kornweihe: 0,1
    Eisvogel: bis zu 3
    Grün-, Schwarz-, Mittel- und Kleinspecht: lebhaft singend und z.T. trommelnd
    Zilpzalp: 1
    Bartmeise: bis zu mind. 5
    Kolkrabe: 2
    Birkenzeisig: 1

    Beobachter: K. Belzer, W. Dreyer, J. Frisch, R. Gromes, L. Lang, U. Mahler, R. Müller, F. Schaefer,

    Ulrich Mahler

  • #938

    Wagbachniederung (Montag, 29 Januar 2018 17:55)

    Wagbachniederung 22.-28.01.2018:

    Schwarzhalstaucher: 1-2 Erlichseen
    Silberreiher: bis zu 5
    Pfeifente: max. 4,5
    Schnatterente: bis zu 270
    Krickente: bis zu 60
    Löffelente: bis zu 70
    Schellente: bis zu 1,3
    Zwergsäger: 0,1
    Gänsesäger: 2,1
    Merlin: 1
    Kolbenente: max. 5,3
    Waldohreule: 1
    Eisvogel: bis zu 2
    Bergpieper: bis zu 5
    Wacholderdrossel: bis zu mind. 150 zum Schlafplatz
    Kolkrabe: 3
    Gimpel: weiterhin einzelne „Tröter“

    Beobachter: H. Bott, J. Ernst, A. Firnkes, G. Freundlieb, W. Greifenstein, H. Huppuch, H. Klug, L. Lang, M. Grimm, U. Mahler, H. Ruck, A. Ullrich, M. Wink

    Ulrich Mahler

  • #937

    Rundbrief 77 (Mittwoch, 24 Januar 2018 15:26)

    Der Ornithologische Rundbrief 77 für den Zeitraum Okt.-Dez.2017 ist Online
    http://www.ornithologie-nordbaden.de/rundbrief.html

    Mfg
    Michael Wink

  • #936

    Wagbachniederung (Montag, 22 Januar 2018 17:54)

    Wagbachniederung 15.-21.01.2018:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 7 Erlichseen
    Silberreiher: bis zu 4
    Schnatterente: bis zu 240
    Krickente: bis zu 80
    Löffelente: bis zu 50
    Kolbenente: 1,0
    Schellente: bis zu 6 Erlichseen
    Gänsesäger: 1,0
    Waldohreule: 1 Rupfung
    Bergpieper: bis zu 6
    Beutelmeise: 1-2 Erlichseen
    Gimpel: bis zu mind. „Tröter“

    Beobachter: A. Betzin, H. Bott, G. Freundlieb, S. Knoblauch, E. Körner, U. Mahler, G. Schön, A. Vogel

    Ulrich Mahler

  • #935

    Roxheimer Althrein-Silbersee (Dienstag, 16 Januar 2018 21:17)

    Hallo!
    Bei teils ausgesprochen widrigen Bedingungen waren heute u.a. zu sehen:
    1 Eisvogel
    4 Samtenten (3+1)
    2 Ohrentaucher
    1 K2 Steppenmöwe
    und ganz überraschend 1 ad Zwergmöwe

    Insgesamt sehr viele Tauchenten anwesend, eine Berg- hätte (bei besserem Wetter) durchaus dabei sein können...

    Viele Grüße,
    Jochen Roeder

  • #934

    Wagbachniederung (Montag, 15 Januar 2018 22:44)

    Wagbachniederung 08.-14.01.2018:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 7 Erlichseen
    Silberreiher: bis zu 5
    Schnatterente: bis zu 250
    Krickente: bis zu 45
    Löffelente: bis zu 48
    Habicht: 1,1 Balz
    Eisvogel: einzelne
    Schwarzspecht 1,1 Balz
    Bartmeise: bis zu mind. 3
    Birkenzeisig: mind. 1
    Gimpel: bis zu mind. 3 „Tröter“

    Beobachter: A. Firnkes, G. Freundlieb, T. Lepp, U. Mahler, S. Mielke, P. Weiser

    Ulrich Mahler

  • #933

    Roxheimer Althrein-Silbersee (Sonntag, 14 Januar 2018 21:26)

    heute waren u.a. zu sehen:

    2 Ohrentaucher, 1 Schwarzhalstaucher, 60+ Haubentaucher
    1 W Samtente, 1 W Bergente
    900+ Reiher-, 350+ Tafelente
    6+Gänsesäger
    1 Steppenmöwe
    2 Eisvögel
    3+ Bergpieper

    M. Wink

  • #932

    Wagbachniederung (Mittwoch, 10 Januar 2018 00:26)

    Wagbachniederung 01.-07.01.2018:

    Ohrentaucher: 1 Erlichseen
    Schwarzhalstaucher: 5 Erlchseen
    Kormoran: 1 P.c.carbo Erlichseen
    Silberreiher: bis zu 3
    Schnatterente: bis zu 172
    Ringschnabelente: 1,0 Erlichseen
    Bergente: 0,1 Erlichseen
    Schellente: bis zu 9
    Seeadler: 1 K2
    Kornweihe: 0,1
    Kranich: 4
    Eisvogel: bis zu 2
    Bergpieper: bis zu 5
    Zilpzalp: noch mind. 1
    Sommergoldhähnchen: 1
    Beutelmeise: bis zu 7 Erlichseen
    Birkenzeisig: mind. 2
    Gimpel: bis zu mind. 4 „Tröter“

    Beobachter: T. Andre, J. Ernst, K. Hofmann, L. Lang, U. Mahler, V. Schmidt, G. Schön, F. Schrauth, F.-J. Stein, C. Stohl, A. Thiele, A. Ullrich, A. Vogel, M. Ziara

    Ulrich Mahler

  • #931

    Uhu (Montag, 08 Januar 2018 09:27)

    Uhus rufen vereits sehr intensiv in ihren Brutrevieren- es geht in der Dämmerung bereits los

    M. Wink