Aktuelle Beobachtungen Region Nordbaden:

Bevor Sie eine Beobachtungsmeldung eintragen, müssen Sie als Beobachter registriert sein. Meldungen von nicht registrierten Teilnehmern werden gelöscht.

Anmeldung--> linke Seite!!

 

WICHTIG! Bitte beschränken Sie Ihre Meldung auf wesentliche Arten oder Beobachtungen!

TAGESLISTEN sind nicht erwünscht; bitte melden Sie Tageslisten bei Ornitho.de!

 

Kommentare: 1484
  • #1484

    Knäkente Saalbachniederung (Mittwoch, 30 November 2022 08:51)

    Hallo!
    Gestern am späten Nachmittag in der Saalbachniederung bei überschaubarem Artenspektrum eine späte Knäkente. Vermutlich immer dasselbe Tier wird dort schon unregelmäßig seit Ende Oktober gemeldet. Gestern war klar zu sehen, dass der linke Flügel verletzt ist und herunterhängt. Das könnte also eine unfreiwillige Überwinterung werden. Fotos im Laufe des Tages auf ornitho.
    Außerdem in den Wiesen 1 m und 1 w Kornweihe. Nur mit dem Raubwürger habe ich immer Pech.
    Beste Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1483

    Wagbachniederung (Montag, 28 November 2022 10:33)

    Wagbachniederung 31.10.-27.11.2022:

    Schwarzhalstaucher: 1
    Silberreiher: bis zu 8
    Pfeifente: bis zu 3
    Schnatterente: bis zu 120
    Krickente: bis zu 430
    Spießente: bis zu 3
    Löffelente: bis zu 225
    Merlin: 1,0
    Kranich: 350-400 übernachtend, weitere 300+100 dz.
    Wasserralle: bis zu mind. 16
    Eisvogel: bis zu 4
    Rauchschwalbe: noch 1
    Bartmeise: bis zu 6
    Beutelmeise: 2
    Raubwürger: 1

    Beobachter: S. Allan, A. Amberger, K. Blum, J. Ernst, S.P. Funk, G. Kiefer, J. Kind, E. Körner, E. Kolb, J. Kortlepel, L. Lang, U. Mahler, C. Mittl, R. Müller, G. Picke, A. Reinke, J. Roeder, H. Ruck, M. Stoyanova, H. Urban, H. Voith, M. Wink, E. Zieger

    Ulrich Mahler

  • #1482

    Misteldrosseln Saalbachniederung (Donnerstag, 24 November 2022 09:39)

    Hallo!
    Seit geraumer Zeit treibt sich auf den Wiesen und Ackerflächen SO des Flachgewässers in der Saalbachniederung ein Schwarm Misteldrosseln herum, gestern 18 Tiere im dichten Verband. Für die Rheinebene auch nicht alltäglich.
    Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1481

    Michaela (Sonntag, 20 November 2022 12:57)

    Heute 19.11.2022 10.30 / sowie 11:05 ca jeweils 60- 30 Kraniche über Oftersheim gezogen...herrlich

  • #1480

    Mechtersheimer Tongruben (Mittwoch, 09 November 2022 20:38)

    gestern (8.11.22) waren u.a. anwesend:
    1400+ Tundrasaatgänse
    25+ Blässgänse
    600+ Graugänse
    1 Nonnengans
    25+ Kanadagänse
    60+ Nilgänse
    30+ Kormorane

    M. Wink

  • #1479

    Greifvogelzug Heidelberg (Montag, 07 November 2022 15:59)

    Hallo,
    danke für die Meldung. Ähnlich in Heidelberg. Zwischen 11-14:30 Uhr regelmäßig Durchzug im aktiven Flug von Mäusebussarden (und einzelnen Rotmilanen und Sperbern) nach S(SW) [Michelsberg -> Gaisberg].
    Grüße,
    Maarten Mooij

  • #1478

    Greifvogelzug Neckarsteinach (Montag, 07 November 2022 12:43)

    Hallo,
    heute auffälliger Greifvogelzug (Rotmilan und Mäusebussard), recht niedrig und überweigend im aktiven Flug, über Neckarsteinach nach S bzw. SW.
    Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1477

    Rundbrief 93 April bis Oktober 2022 (Samstag, 05 November 2022 18:39)

    Der aktuelle Ornithologische Rundbrief für Nordbaden und Umgebung ist online.
    Dieses Mal konnten rund 188930 Beobachtungen von über 264 Arten ausgewertet werden! Ein tolles Ergebnis für Citizen Science!

    Highlights: Moorente, Samtente, Alpensegler, Tüpfelsumpfhuhn, Regenbrachvogel, Uferschnepfe, Säbelschnäbler, Stelzenläufer, Steinwälzer, Knutt, Sanderling, Raubseeschwalbe, Brandseeschwalbe, Dreizehenmöwe, Schmarotzerraubmöwe, Weißflügelseeschwalbe, Weißbartseeschwalbe, Rothalstaucher, Waldrapp, Sichler, Seidenreiher, Nachtreiher, Kuhreiher, Löffler, Rohrdommel, Zwergdommel, Gleitaar, Schmutzgeier, Gänsegeier, Schlangenadler, Steppenweihe, Rotfußfalke, Seeadler, Sperlingskauz, Zwergohreule, Wiedehopf, Bienenfresser, Blauracke, Dreizehenspecht, Tannenhäher, Beutelmeise, Felsenschwalbe, Mariskensänger, Zitronenstelze und Zippammer

    http://www.ornithologie-nordbaden.de/rundbrief.html
    M. Wink

  • #1476

    Wagbachniederung (Dienstag, 01 November 2022 08:29)

    Wagbachniederung 03.-30.10.2022:

    Silberreiher: bis zu 15
    Pfeifente: bis zu 18
    Schnatterente: bis zu 200
    Krickente: bis zu 324
    Spießente: 4
    Löffelente: bis zu 56
    Tafelente: bis zu 200
    Rohrweihe: 1
    Kornweihe: 1
    Wanderfalke: 1
    Baumfalke: noch 2 K1 jagend
    Kampfläufer: 1
    Bekassine: bis zu 30
    Dunkelwasserläufer: immer noch 3 K1
    Grünschenkel: 1
    Eisvogel: bis zu mind. 3
    Heideleche: 8
    Bartmeise: bis zu 6
    Beutelmeise: 1
    Raubwürger: 1
    Star: bis zu 50.000 (abendlicher Schlafplatzeinflug)

    Beobachter: A. Alkemade, S. Allan, J. Blessing, K. Donderer, J. Dreher, J. Förderer, G. Freundlieb, R. Gänßler, B. Große, N. Haaß, M. Hartmann, D. und U. Hoffmann, M. und H. Hoffmann, W. Jansen, G. Kiefer, J. Kind, H. Klug, A. Köhler, T. Kretschmer, K. Lechner, U. Mahler, F. Schaefer, M. Schäfer, C. Schlomann, E. Tone, G. Waldmann, D. Walz, I. Wanner, P. Weiser, M. Wink, M. Ziemer

    Ulrich Mahler

  • #1475

    Saalbachniederung (Freitag, 28 Oktober 2022 21:17)

    Aktuell ist die Vogelwelt relativ überschaubar.
    Heute sah ich in der Saalbachniederung
    1 Raubwürger (scheint dort zu überwintern, wie in früheren Jahren)
    26 Bekassinen.

    In der Wagbachniederung flog noch eine späte Rauchschwalbe

    M. Wink

  • #1474

    Martina Kraus (Mittwoch, 19 Oktober 2022 17:21)

    10 Kraniche

  • #1473

    Ringdrossel Neckarsteinach (Montag, 17 Oktober 2022 09:38)

    Hallo!
    Auf dem Acker südl. des Neckar am westl. Ortseingang Neckarsteinach heute Morgen 2 dj Ringdrosseln.

    Beste Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1472

    Heidelberger Kanadagänse in Neckarsteinach (Freitag, 14 Oktober 2022 08:40)

    Hallo!
    Seit einigen Wochen sucht eine größere Gruppe Kanadagänse, meist 75 bis etwa 100, auf einem Acker südlich Neckarsteinach nach Nahrung, teilweise mit über 40 Nilgänsen zusammen.
    Ich habe mich immer gefragt, wo die herkommen. Gestern ist es mir dann gegen 17:00 Uhr gelungen, einer kleinen Gruppe Gänse mit dem Auto zu folgen, wie sie neckarabwärts fliegen. Ich konnte sie bis Ziegelhausen verfolgen, dann waren sie weg (sie fliegen mit etwa 70 km/h, was schneller ist, als man mit dem Auto dort im Druchschnitt erreicht). Ich denke also, dass das ein Teil der Gänse von den Neckarwiesen sind, bzw. dass sie dort auf der Insel übernachten. Luftlinie sind das 10 km, den Neckar entlang knapp 15km.

    viele Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1471

    Zuerker Joachim (Freitag, 07 Oktober 2022 15:00)

    Hallo Herr Roeder,
    alles klar. Es reicht halt schon eine Person von hundert mit allzu grosser Neugierde o.ä. um vieles zunichte zu machen.
    Ich möchte nur sensibilisieren und zur Vorsicht mahnen.
    Hab diesbezüglich halt schon zuviel erlebt.
    Wünsche viele schöne Beobachtungen.
    Gruss Joachim zürker

  • #1470

    #1469 (Freitag, 07 Oktober 2022 14:33)

    Lieber Herr Zuerker,
    das habe ich in diesem Fall nur gemacht, weil das eventuelle Brutvorkommen vollkommen unzugänglich ist. Es ist tatsächlich nicht nur verboten, das Gebiet zu betreten (Betriebsgelände mit entsprechender Aufsicht und Überwachung), es ist aufgrund der Verwallung aus Wurzelstubben und Vegetation aus mannshohen Brombeersträuchern schlichtweg selbst dann unmöglich, wenn man es mit "krimineller Energie" und Motivation vorsätzlich versucht.
    Ich teile Ihre Sorge um den Artenschutz und würde Brutvorkommen ansonsten nicht mitteilen.
    Herzliche Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1469

    Zuerker Joachim (Donnerstag, 06 Oktober 2022 17:33)

    Ich freue mich wenn seltene Arten beobachtet werden.
    ABER... bitte bitte keine Hinweise auf Bruten/Brutverdacht so seltener Arten geben. Dient dem gelebten Artenschutz. Wer schon aufgegebene Bruten seltener Arten erlebt hat nur wegen toller Bilder oder der Erweiterung von Beobachtungslisten weiss von was ich rede.

  • #1468

    Saalbachniederung Beutelmeise (Donnerstag, 06 Oktober 2022 10:12)

    Hallo,
    entlang des von mir empfohlenen Walls aus Totholz/Wurzeln gab es gestern als erste kleine Besonderheit mind. eine Beutelmeise zu sehen. Das ist am Westufer des Baggersees dieses Jahr meine 4. Beobachtung. Mögen im Oktober natürlich Durchzügler sein, aber ich hatte dort dieses Frühjahr Brutverdacht und will nach dem Laubfall einmal sehen, ob sich ein Nest finden lässt.

    #1466, Nigel Treherne: sehr gerne!

    Viele Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1467

    Wagbachniederung (Montag, 03 Oktober 2022 18:58)

    Wagbachniederung 26.09.-02.10.2022:

    Zwergdommel: noch 1 K1
    Silberreiher: nur noch bis zu 4
    Krickente: bis zu mind. 480
    Spießente: 0,1
    Löffelente: bis zu mind. 65
    Rohrweihe: bis zu 3
    Baumfalke: 1-2 K1
    Alpenstrandläufer: bis zu 3
    Sichelstrandläufer: 1
    Kampfläufer: 1
    Bekassine: bis zu 11
    Dunkelwasserläufer: immer noch bis zu 6 K1
    Grünschenkel: bis zu 3
    Waldwasserläufer: 1
    Flussuferläufer: 1
    Eisvogel: bis zu 3
    Kolkrabe: immer wieder 2

    Beobachter: A. Amberger, G. Fehr, H. Klug, U. Mahler, R. Müller, H. Schmitt, M. Wink

    Ulrich Mahler

  • #1466

    Saalbachniederung (Montag, 03 Oktober 2022 00:02)

    Danke herr Jochen Roeder für den Tip!
    Nigel Treherne

  • #1465

    Blauracke (Freitag, 30 September 2022 14:50)

    vom 20. bis 25.9.22 wurde bei Großsachsen 1 Blauracke (1 KJ) von mehreren Birdern beobachtet. Leider ist sie jetzt weitergezogen.

    M. Wink

  • #1464

    Hinweis Saalbachniederung (Freitag, 30 September 2022 10:05)

    Hallo!
    Ein kleiner Beobachtungstip für die Saalbachniederung. Wenn man im Süden beim Kieswerk parkt und von dort aus zum Flachgewässer läuft, sollte man sich den aus Wurzelstubben, Totholz und Gestrüpp bestehenden Begrenzungswall zum Baggersee genau ansehen. Die letzten Male im September waren dort sehr viele Singvögel zu sehen. Bisher nichts Besonderes, aber sehr viele Individuen vieler Arten. Macht Spaß...
    Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1463

    Wagbachniederung (Montag, 26 September 2022 19:19)

    Wagbachniederung 19.-25.09.2022:

    Silberreiher: bis zu 20
    Purpurreiher: noch 1 K1
    Pfeifente: 2
    Krickente: bis zu 270
    Spießente: 3
    Knäkente: noch 1
    Rohrweihe: bis zu 3
    Kornweihe: 1
    Fischadler: 1
    Baumfalke: 1-2
    Flussregenpfeifer: 1
    Alpenstrandläufer: bis zu 3 K1
    Sichelstrandläufer: noch 1 K1
    Kampfläufer: bis zu 3
    Bekassine: bis zu 11
    Dunkelwasserläufer: bis zu 7 K1
    Grünschenkel: bis zu 4
    Waldwasserläufer: bis zu 3
    Eisvogel: bis zu 3
    Uferschwalbe: bis zu mind. 100

    Beobachter: A. Alkemade, P. Baust, F. Damminger, B. Große, M. Hagemann, G. Kiefer, H. Klug, F. Laier, M. Leis-Messer, U. Mahler, R. Müller, G. Schön, R. Wegner

    Ulrich Mahler

  • #1462

    Rotkehlpieper und Goldregenpfeifer Saalbachniederung (Freitag, 23 September 2022 11:05)

    Hallo!
    Während gestern am Flachgewässer der Saalbachniederung die "üblichen Verdächtigen" zu sehen waren, kam die Action in den Wiesen nördlich: ein aufgescheuchter Rotkehlpieper und dann Rufe eines sehr, sehr hoch überfliegenden/ziehenden Goldregenpfeifers.
    Viele Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1461

    Wagbachniederung (Montag, 19 September 2022 23:47)

    Wagbachniederung 12.-18.09.2022:

    Zwergtaucher: bis zu 35
    Silberreiher: bis zu 37
    Purpurreiher: noch max. 1 ad. und 2 K1
    Löffler: 1 ad. und 1 K2
    Pfeifente: bis zu 3
    Schnatterente: bis zu 80
    Krickente: bis zu mind. 200
    Knäkente: noch 2
    Löffelente: bis zu 40
    Kolbenente: 2
    Rohrweihe: max. 0,1 und 2 K1
    Fischadler: einzelne
    Baumfalke: 1-2
    Kiebitz: 1 K1
    Sichelstrandläufer: 1 K1
    Bekassine: bis zu 14
    Dunkelwasserläufer: bis zu 6 K1
    Grünschenkel: bis zu 3
    Waldwasserläufer: 1-2
    Bruchwasserläufer: noch 1
    Flussuferläufer: bis zu 3
    Eisvogel: bis zu 3
    Bartmeise: bis zu mind. 3

    Beobachter: G. Kiefer, B. Kunrath, H. Laussmann, U. Mahler, D. Metzer, F. Schaefer, S. Sprinz, K. Stapf, J. Theophil, E. Tone, I. Wanner

    Ulrich Mahler

  • #1460

    Bienenfresser (Mittwoch, 14 September 2022 12:52)

    am Montag jagden 2 Trupps Bienenfresser mit ca 35-40 Individuen über den Dossenheimer Weinbergen.

    M Wink

  • #1459

    Bienenfresser HD (Dienstag, 13 September 2022 15:01)

    Hallo!
    Gestern in den Hängen oberhalb der Innenstadt HD Flugrufe einer kleinen Gruppe Bienenfresser. Ich habe mal bei ornitho geschaut, wie oft im Stadtbereich HD Bienenfresser nachgewiesen wurden. Das kommt alle paar Jahre vor, aber dann bemerkenswerter Weise immer in den ersten Septembertagen.
    Viele Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1458

    Wagbachniederung (Montag, 12 September 2022 22:05)

    Wagbachniederung 05.-11.09.2022:

    Silberreiher: bis zu 49
    Graureiher: bis zu 47
    Purpurreiher: noch max. 2 ad., 1 juv.
    Pfeifente: 2
    Schnatterente: bis zu
    Krickente: bis zu 90
    Knäkente: 2
    Löffelente: bis zu 20
    Rohrweihe: bis zu 3
    Fischadler: einzelne
    Baumfalke: 1-2
    Kiebitz: 1 juv.
    Sichelstrandläufer: bis zu 3 juv.
    Kampfläufer: bis zu 4
    Bekassine: bis zu 10
    Dunkelwasserläufer: bis zu 7
    Grünschenkel: bis zu 6
    Waldwasserläufer: bis zu 10
    Bruchwasserläufer: bis zu 3
    Flussuferläufer: bis zu 4
    Odinshühnchen: 1 K1
    Turteltaube: noch 1
    Mauerseglere: noch 1
    Eisvogel: bis zu 5
    Blaukehlchen: 1
    Bartmeise: bis zu mind. 3
    Kolkrabe: ständig 2

    Beobachter: A. Amberger, B. Boysen, M. Dangel, W. Debatin, O. Digel, J. Frisch, B. Große, M. Hagemann, K. Hofmann, G. Kiefer, G. Krewing-Rambausek, U. Mahler, K. Maschler, R. Müller, S. Olschewski, B. und P. Schaffner, G. Schön, M. Schulz, S. Simpson, R. Sommerfeld, K. Stapf, A. Thiele, S. Tillmanns, E. Tone, A. Ullrich, T. Züfle

    Ulrich Mahler

  • #1457

    Wagbachniederung (Montag, 05 September 2022 22:48)

    Durch einen Übertragungsfehler leider unvollständig, hier die berichtigte Fassung:

    Wagbachniederung 29.08.-04.09.2022:

    Silberreiher: bis zu 65
    Purpurreiher: max. 1 ad. und 2 K1
    Schwarzstorch: 4 dz.!
    Brandgans: 1 juv.
    Schnatterente: bis zu 40
    Krickente: bis zu 35
    Knäkente: bis zu 7
    Löffelente: bis zu 18
    Kolbenente: 3
    Rohrweihe: einzelne M, W, K1
    Fischadler: 1-2
    Wanderfalke: 1
    Baumfalke: 1-2
    Flussregenpfeifer:
    Kiebitz: bis zu 7
    Alpenstrandläufer: bis zu 3
    Sichelstrandläufer: 3
    Bekassine: bis zu 16
    Dunkelwasserläufer: bis zu 8 K1
    Grünschenkel: bis zu 6
    Waldwasserläufer: bis zu 5
    Bruchwasserläufer: bis zu 4
    Flussuferläufer: bis zu 5
    Odinshühnchen: 1 K1
    Turteltaube: noch bis zu 4
    Eisvogel: bis zu 3
    Schafstelze: mind. 25 zum Schlafplatz im Schilf
    Blaukehlchen: einzelne
    Bartmeise: mind. 2
    Star: 10.000 am Schlafplatz

    Beobachter: S. Allan, A. Amberger, B. Bayer, F. Bindrich, K.G. Böttger, J. Bonifart, A. Brömmer, N. Debon, S. Dill, J. Ernst, G. Freundlieb, A. Hasselmeyer, T. Kärcher, G. Kiefer, H. Klug, D. Koch, E. Körner, L. Lang, M. Lorenz, U. Mahler, R. Müller, W. Müller, K. Nagel, S. Olschewski, H. Ruck, V. Schmidt, A. Schneider, G. Schön, J. Stipp, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #1456

    Wagbachniederung (Montag, 05 September 2022 22:46)

    Bruchwasserläufer: bis zu 4
    Flussuferläufer: bis zu 5
    Odinshühnchen: 1 K1
    Turteltaube: noch bis zu 4
    Eisvogel: bis zu 3
    Schafstelze: mind. 25 zum Schlafplatz im Schilf
    Blaukehlchen: einzelne
    Bartmeise: mind. 2
    Star: 10.000 am Schlafplatz

    Beobachter: S. Allan, A. Amberger, B. Bayer, F. Bindrich, K.G. Böttger, J. Bonifart, A. Brömmer, N. Debon, S. Dill, J. Ernst, G. Freundlieb, A. Hasselmeyer, T. Kärcher, G. Kiefer, H. Klug, D. Koch, E. Körner, L. Lang, M. Lorenz, U. Mahler, R. Müller, W. Müller, K. Nagel, S. Olschewski, H. Ruck, V. Schmidt, A. Schneider, G. Schön, J. Stipp, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #1455

    Frank Schmid (Freitag, 02 September 2022 10:21)

    Ich bin heute beruflich in Lahr unterwegs.
    Ich habe eben an zwei verschiedenen Örtlichkeiten, eine davon im Ortenau Klinikum Lahr, zwei Nester von ALPENSEGLERN festgestellt. In beiden werden noch laut rufende Jungvögel gefüttert! Etwas spät oder ?
    Zumal sie in Freiburg Emmendingen, Achern und Offenburg schon abgezogen sind.

    Schöne Grüße,
    Frank

  • #1454

    Wagbachniederung (Montag, 29 August 2022 15:05)

    Wagbachniederung 22.-28.08.2022:

    Silberreiher: bis zu 67
    Purpurreiher: bis zu 2 ad. und 2 juv.
    Schnatterente: bis zu 188
    Krickente: bis zu 54
    Knäkente: bis zu 7
    Rohrweihe: einzelne
    Kornweihe: 1,0
    Fischadler: einzelne
    Baumfalke: 1-2
    Sandregenpfeifer: 1 ad.
    Flussregenpfeifer: bis zu 4 juv.
    Kiebitz: bis zu 5
    Zwergstrandläufer: 1 juv.
    Alpenstrandläufer: 2 ad.
    Sichelstrandläufer: 2 juv.
    Kampfläufer: 1-2
    Bekassine: bis zu 37
    Dunkelwasserläufer: bis zu 6
    Grünschenkel: bis zu 19
    Waldwasserläufer: bis zu 6
    Bruchwasserläufer: bis zu 13
    Flussuferläufer: bis zu 4
    Trauerseeschwalbe: 1 juv.
    Eisvogel: bis zu 3
    Bartmeise: wenige

    Beobachter: A. Amberger, A. Betzin, A. und J. Bonifart, B. Disch, J. Ernst, G. Freundlieb, G. Hayman, G. Kiefer, H. Klug, L. Lang, U. Mahler, R. Müller, N. Pfrang, J. Podgorski, H. Ruck, G. Schön, C. Seifert, A. Thiele, A. Ullrich, M. Wink

    Ulrich Mahler

  • #1453

    Wagbachniederung (Montag, 22 August 2022 21:11)

    Wagbachniederung 15.-21.08.2022:

    Silberreiher: bis zu 45
    Purpurreiher: noch wenige ad. und juv.
    Schnatterente: bis zu 80
    Knäkente: bis zu 3
    Löffelente: bis zu 20
    Rohrweihe: noch einzelne juv.
    Wanderfalke: 1
    Baumfalke: einzelne
    Flussregenpfeifer: bis zu 5
    Kiebitz: bis zu 3 juv.
    Kampfläufer: bis zu 4
    Bekassine: bis zu 10
    Dunkelwasserläufer: bis zu 3
    Grünschenkel: bis zu 25
    Waldwasserläufer: bis zu 4
    Bruchwasserläufer: bis zu 22
    Flussuferläufer: bis zu 2
    Turteltaube: noch bis zu 3
    Eisvogel: bis zu 3
    Halsbandschnäpper: 1 w

    Beobachter: P. Berreth, C. Burdick, S. Daly, F. Damminger, T. Hein, G. Kiefer, H. Klug, L. Lang, U. Mahler, G. Picke, N. Pfrang, C. Schlomann, S. Schwarz, C. und M. Stolz, M. Wink

    Ulrich Mahler

  • #1452

    Saalbachniederung (Montag, 22 August 2022 20:55)

    In der Saalbachniederung sind zZ zu sehen:
    1 Rothalstaucher (1 KJ; woher stammt der nur?)
    bis 4 Zwergdommeln
    1 Tüpfelsumpfhuhn
    diverse Limis:
    Brachvogel, Bekassinen, Kiebitze, Bruch- und Waldwasserläufer, Grünschenekl, Flussregenpfeifer, Flussuferläufer
    M. Wink

  • #1451

    Wagbachniederung (Dienstag, 16 August 2022 23:03)

    Wagbachniederung 08.-14.08.2022:

    Silberreiher: bis zu 41
    Schwarzstorch: 1 dz.
    Krickente: bis zu 49
    Knäkente: bis zu 15
    Löffelente: bis zu 16
    Wanderfalke: 1-2
    Baumfalke: 1
    Flussregenpfeifer: bis zu 6 juv.
    Kiebitz: bis zu 11
    Zwergstrandläufer: 1 ad.
    Alpenstrandläufer: 2 ad.
    Sichelstrandläufer: 1 ad.
    Kampfläufer: 1
    Bekassine: bis zu mind. 33
    Dunkelwasserläufer: 1 ad.
    Grünschenkel: bis zu 22
    Waldwasserläufer: bis zu 11
    Bruchwasserläufer: bis zu 60!
    Flussuferläufer: bis zu 4
    Blaukehlchen: einzelne Männchen (ad.!)
    Schilfrohrsänger: 2

    Beobachter: S. Allan, S. Dill, J. Dreher, R. Gänßler, P. Hellenthal, G. Kiefer, H. Klug, D. Koch, J. Maes, U. Mahler, K.D. Meissner, J. Podgorski, J. Stober, H. Ströhle, R. Tichal, D. Walz, I. Wanner, M. Wink

    Ulrich Mahler

  • #1450

    Buyer (Montag, 15 August 2022 08:16)

    Bruchwasserläufer am Wieblinger Wehrsteg (Sonnat, 14.8.2022, 20:30 Uhr)

  • #1449

    Totalausfall Wasservögel? (Dienstag, 09 August 2022 10:38)

    Hallo!
    Ich hatte ja schonmal auf den späten Brutbeginn der Haubentaucher hingewiesen. Nun, da sich die Brutsaison dem Ende neigt, fällt mir auf, dass an allen meiner untersuchten Baggerseen so gut wie keine Familienverbände von Wasservögeln zu sehen sind.
    Zum Beispiel an einem See von 6 Paaren Bläßhuhn nur eine Familie mit 2 pulli, an einem anderen See bei einem "Revierbestand" von mind. 4 Paaren Bläßhuhn gar nichts, bei insg. 9 Paaren Haubentaucher an 2 anderen Seen nur einer Ende Juli auf dem Nest, sonst nichts.
    Trotz mehrerer Paare an allen Seen auch keine Stockentenfamilien, keine jungen Zwergtaucher,...
    Ist das in meinen Untersuchungsgebieten einfach nur dumm gelaufen oder auch anderswo so mager?

    Viele Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1448

    Wagbachniederung (Montag, 08 August 2022 18:25)

    Wagbachniederung 01.-07.08.2022:

    Zwergdommel: 1 Erlichseen
    Silberreiher: bis zu 29
    Schwarzstorch: 1 juv. (Nahrungssuche 3c)
    Knäkente: 4
    Löffelente: bis zu 18
    Flussregenpfeifer: bis zu 9 juv.
    Kiebitz: bis zu 18
    Zwergstrandläufer: 1 ad.
    Alpenstrandläufer: 1-2 ad.
    Kampfläufer: 1
    Bekassine: bis zu mind. 25
    Dunkelwasserläufer: 1 ad.
    Grünschenkel: bis zu 5
    Waldwasserläufer: bis zu 7
    Bruchwasserläufer: bis zu mind. 40
    Flussuferläufer: bis zu 4
    Blaukehlchen: 1,1 noch fütternd
    Schilfrohrsänger: einzelne

    Beobachter: J. Ernst, S. Goldenstein, G. Kiefer, H. Klug, D. Koch, L. Lang, U. Mahler, C. Öhm-Kühnle, G. Picke, M. Püls, H. Ruck, C. Schlomann, F. Schmidt, W. Schöffer, M. Wink

    Ulrich Mahler

  • #1447

    Wagbachniederung (Montag, 01 August 2022 23:15)

    Korrektur #1446: Muß natürlich "25.-31.07.2022" heißen.

  • #1446

    Wagbachniederung (Montag, 01 August 2022 23:09)

    Wagbachniederung 25.-31.06.2022:

    Silberreiher: bis zu 16
    Purpurreiher: 6+3 abends kreisend und abziehend
    Knäkente: bis zu 5
    Löffelente: bis zu mind. 6
    Wespenbussard: mehrfach 2
    Rohrweihe: jetzt 6 juv. von 3 BP
    Wanderfalke: 1
    Baumfalke: 1
    Flussregenpfeifer: bis zu 9
    Kiebitz: bis zu 13
    Zwergstrandläufer: 1 ad.
    Kampfläufer: bis zu 4
    Bekassine: bis zu 3
    Brachvogel: 1
    Dunkelwasserläufer: 1 ad.
    Rotschenkel: 1
    Grünschenkel: bis zu 4
    Teichwasserläufer: 1 K1
    Waldwasserläufer: bis zu 10
    Bruchwasserläufer: bis zu 16
    Flussuferläufer: bis zu 6
    Eisvogel: bis zu 3
    Schilfrohrsänger: 1

    Beobachter: A. und M. Arends, C. Bethge, R. Bierhalter, F. Bindrich, B. Crusan, J. Ernst, A. Grams, H. Hildebrand, K. Hofmann, W. Jansen, K. Lechner, U. Mahler, B. Mellein, D. Metzer, T. Mühlbach, R. Müller, S. Munsch, G. Picke, J. Roeder, J. Rohrmoser, K. Roth, B. und P. Schaffner, K. und V. Schmidt, H. Schneider, G. Schön, A. Schröder, S. Simpson, J. Stipp, J. Theophil, A. Thiele, L. Thiess, E. Tone, R. Wegner, J. Wildraut

    Ulrich Mahler

  • #1445

    T. Geschwill (Sonntag, 31 Juli 2022 20:23)

    Grubengebiet Vorderpfalz / Nabu-Warte

    Noch ca. 20-30 Bienenfresser anwesend,
    viele Uferschwalben und eine Wasserralle

  • #1444

    Limikolen Wagbach (Mittwoch, 27 Juli 2022 09:07)

    Hallo!
    Gestern erstaunliche 11 Limikolenarten in der Wagbachniederung. Highlight natürlich der Teichwasserläufer.
    Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1443

    Wagbachniederung (Dienstag, 26 Juli 2022 08:51)

    Wagbachniederung 18.-24.07.2022:

    Zwergdommel: 1 juv.
    Silberreiher: bis zu 19
    Baumfalke: 1-2
    Flussregenpfeifer: 2
    Kiebitz: bis zu 6
    Kampfläufer: bis zu 7
    Bekassine: bis zu 5
    Großer Brachvogel: 1
    Dunkelwasserläufer: 1 ad.
    Rotschenkel: 1
    Grünschenkel: bis zu 6
    Waldwasserläufer: bis zu 5
    Bruchwasserläufer: bis zu 5
    Teichwasserläufer: 1 K1
    Flussuferläufer: bis zu 5
    Bartmeise: bis zu mind. 5

    Beobachter: A. Amberger, J. Blessing, A. und J. Bonifart, J. Ernst, F.P. Gröhl, T. Kärcher, H. Klug, H. Lege, U. Mahler, D. Niederer, B. Petereit, V. Schmidt, G. Schön

    Ulrich Mahler

  • #1442

    Nachtreiher Neckarsteinach (Montag, 25 Juli 2022 09:15)

    Hallo!
    Letzten Freitag ein dj. Nachtreiher in den Weiden am Neckarufer direkt beim westl. Ortseingang Neckarsteinach.
    Viele Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1441

    zu #1440 (Sonntag, 24 Juli 2022 13:54)


    K. Gräter

  • #1440

    Schriesheim Weinberge (Sonntag, 24 Juli 2022 13:53)

    Heute morgen konnte ich bei den Weinbergen über Schriesheim beobachten:

    2 Zaunammern
    2 Schwarzstörche, die hoch Richtung Westen fliegen
    ca. 30 Neuntöter, mehrere Paare mit Jungvögeln

  • #1439

    Wagbachniederung (Montag, 18 Juli 2022 19:09)

    Wagbachniederung 27.06.-17.07.2022:

    Seidenreiher: 1
    Silberreiher: bis zu mind. 17 (22?)
    Purpurreiher: mind. 85 juv. in 24 Nestern, gesamt mind. 31 BP
    Löffler: 1 ad.
    Brandgans: bis zu 3
    Krickente: bis zu 35
    Spießente: 2 Erlichseen
    Knäkente: bis zu 3
    Löffelente: max. 5,2
    Wespenbussard: einmal 2 überflieg.
    Rohrweihe: nur 4 juv. von 2 BP (im Frühjahr zunächst 4-5 Reviere)
    Wanderfalke: mehrfach 1
    Baumfalke: einzelne
    Flussregenpfeifer: bis zu mind. 8
    Kiebitz: bis zu 28 und mind. 3 pulli
    Kampfläufer: bis zu 5 ad. M
    Bekassine: bis zu 4
    Dunkelwasserläufer: bis zu 5 ad.
    Rotschenkel: 1 ad.
    Grünschenkel: bis zu 9
    Waldwasserläufer: bis zu 17
    Bruchwasserläufer: bis zu 27
    Flussuferläufer: bis zu 4
    Weißbartseeschwalbe: 1 ad.
    Trauerseeschwalbe: 1
    Eisvogel: 1-2
    Rohrschwirl: wieder bis zu 6 singend
    Bartmeise: bis zu 11

    Beobachter: W. Adlwarth, B. Amann, C. Bethge, F. Bindrich, A. und J. Bonifart, K.-H. Christmann, H. Crombach, J. Dreher, J. Einstein, K. Gräter, B. Große, S. Harke, K. Hubatsch, F. Karcher, G. Kiefer, H. Klug, L. Lang, M. Lutz, U. Mahler, M. Metzger, C. Mödinger, D. Neubacher, A. Perrayon, N. Pfrang, C. Reetz, H. Ruck, C. Schlomann, V. Schmidt, G. Schön, K. Schöpp, A. Schröder, M. Schwaninger, E. Sefrin, S. Simpson, L. Sobotta, I. Wanner, M. Wink

    Ulrich Mahler

  • #1438

    Heringsmöwe Neckarsteinach (Montag, 18 Juli 2022 11:23)

    Hallo!
    Seit dem 01.03. arbeite ich in Neckarsteinach und überblicke von meinem Büro aus den Neckar. Regelmäßig fliegt hier eine adulte Heringsmöwe am Büro vorbei (neben mehreren Mittelmeer-), auch heute wieder. Sind denn bereits Bruten bekannt, ggf. Mischbruten?
    Viele Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1437

    Vorderpfalz (Dienstag, 12 Juli 2022 22:05)

    Auf einer Kontrolle von Sand- und Kiesgruben der Vorderpfalz fand ich gestern 13 Gruben mit fütternden Bienenfressern. Zahl der Brutpaar wohl über 60.

    Auf dem Oberflörzheimer Plateau hielt sich 1 Wiesenweihe (1 KJ) auf.

    M. Wink

  • #1436

    später Brutbeginn Haubentaucher (Dienstag, 12 Juli 2022 14:53)

    Hallo, passend zu den wohl erst spät brütenden Mauerseglern (#1435):
    ich kartiere in dieser Saison ein Gewässer bei Ofenbach/Hessen. Da sind seit März 6 Paare Haubentaucher auf dem Gewässer, aber erst bei einem Besuch vor wenigen Tagen waren 4 Nester zu finden. Ich hatte mich schon gewundert. Alle sitzen noch auf den Eiern, keine Pulli.
    Viele Grüße,
    Jochen Roeder

  • #1435

    zu #1435 (Samstag, 02 Juli 2022 09:25)

    Über Neuenheim fliegt seit ca. 20.-25. Mai die übliche Zahl Mauersegler, 40-60 Individuen wenn sie sich alle versammeln. Die Nisthöhlen scheinen sie aber erst seit einigen Tagen anzufliegen, zumindest die über meiner Terasse und gegenüber. Bei meinen Mehlschwalben schauen schon große Nestlinge raus.

    Viele Grüße, Kai Dworschak