Aktuelle Beobachtungen Region Nordbaden:

Bevor Sie eine Beobachtungsmeldung eintragen, müssen Sie als Beobachter registriert sein. Meldungen von nicht registrierten Teilnehmern werden gelöscht.

Anmeldung--> linke Seite!!

 

WICHTIG! Bitte beschränken Sie Ihre Meldung auf wesentliche Arten oder Beobachtungen!

TAGESLISTEN sind nicht erwünscht; bitte melden Sie Tageslisten bei Ornitho.de!

 

Kommentare: 1040
  • #1040

    Wagbachniederung (Montag, 20 Mai 2019 21:44)

    Wagbachniederung 13.-19.05.2019:

    Rothalstaucher: 1 Baggersee
    Zwergdommel: 1 M Erlichseen
    Nachtreiher: 1 ad.
    Seidenreiher: 2
    Silberreiher: 1
    Löffler: 1 ad.
    Schnatterente: erste Familie
    Krickente: noch max. 3,0
    Knäkente: noch max. 3,0
    Löffelente: noch 1,0
    Kolbenente: bis zu 30
    Tafelente: erste Familie
    Wespenbussard: 6 dz.
    Baumfalke: 7 jagend
    Wanderfalke: 1 K2
    Flussregenpfeifer: 1-2, immer wieder balzend
    Zwergstrandläufer: 1
    Waldschnepfe: 2 im benachbarten Wald
    Dunkelwasserläufer: 1
    Rotschenkel: 1
    Grünschenkel: bis zu 5
    Bruchwasserläufer: bis zu 3
    Flussuferläufer: 3
    Schwarzkopfmöwe: bis zu 2 ad. und 3 K2
    Zwergmöwe: 1 K2
    Lachmöwe: 650-700 BP
    Sturmmöwe: 1,1 ad.
    Heringsmöwe: 1 ad.
    Eisvogel: 1
    Bienenfresser: 3+12 fliegend
    Thunberg-Schafstelze: 1 M
    Schwarzkehlchen: 2 M
    Braunkehlchen: 1
    Blaukehlchen: wieder singend, max. 11 M
    Rohrschwirl: 7 Reviere
    Bartmeise: bis zu 11, auch gerade flügge juv. (mit kurzem Schwanz)
    Beutelmeise: 2
    Kolkrabe: bis zu 4

    Beobachter: C. Armbruster, C. Bernitt, F. Bindrich, B. Crusan, T. Dolich, P. Erlemann, F. Friedlaender, K. Gaus, R. Greiffenberg, C. Grüneberg, B. Herzog, H. und M. Hoffmann, H. Klaus, C. Kunze, S. Kusterer, LAG VSW, F. Laier, A. Lögl, U. Mahler. H. Mattes, R. Müller, S. Olschewski, F. Pölzing, K. Reiner, A. Saurer, A. Scheurer, A. Schmid, R. Seider, J. Stober, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #1039

    Wagbachniederung (Montag, 13 Mai 2019 23:55)

    Wagbachniederung 06.-12.05.2019:

    Schwarzhalstaucher: erste Familie
    Silberreiher: 1-2
    Zwergdommel: 1 sing. M
    Purpurreiher: 33-34 Nester, erste Junge
    Löffler: bis zu 4
    Kolbenente: bis zu 50
    Wespenbussard: 6 dz.
    Baumfalke: einzelne
    Wanderfalke: 1 M K2
    Kranich: 1 flieg.
    Stelzenläufer: 1
    Flussregenpfeifer: bis zu 4 (mind. 1 BP)
    Kampfläufer: max. 3,3
    Bekassine: 1-2
    Uferschnepfe: 2
    Dunkelwasserläufer: 1-2
    Rotschenkel: 1-2
    Grünschenkel: 1
    Bruchwasserläufer: bis zu 4
    Flussuferläufer: 2
    Schwarzkopfmöwe: max. 2 K3 und 6 K2
    Zwergmöwe: 1 K2
    Heringsmöwe: 1 K3
    Flussseeschwalbe: einzelne
    Eisvogel: einzelne
    Rohrschwirl: 5 Sänger
    Schilfrohrsänger: einzelne Sänger
    Drosselrohrsänger: 3 Sänger

    Beobachter: C. Armbruster, A. Betzin, F. Bindrich, S. Dill, T. Drane, G. Dobler, M. Fehlow, G. Fehr, T. Fichtner, G. Freundlieb, J. Frisch, W. Greifenstein, K.-H. Heyne, H. Huppuch, M. Klatt, M. Kruse, S. Kühne, K. Lechner, U. Mahler, M.T. Müller, H. Nebelsieck, D. Pennet, M. Persch, F. Pollähne, H. Ruck, E. Schröder, M. Staab, S. Steckies, R. Stoyan, S. Tannenberg, S. Tillmanns, A. Ullrich, A. Vogel

    Ulrich Mahler

  • #1038

    Besonderheiten aktuell (Samstag, 11 Mai 2019 18:41)

    In den letzten 5 Tagen gab es einige Highlights in Nordbaden und Umgebung (näheres in Ornitho):

    Löffler: bis 9.5.19 1 Ind Wagbachniederung
    Kuhreiher: 5.5.19 2 Ind Wagbachniederung
    Seidenreiher: 11.5.19 1 Ind Lampertheimer Altrhein
    11.5.19 2 Ind. Weingartener Moor
    Säbelschnäbler: 11.5.19 1 Ind. Rheindürckheim
    Uferschnepfe: bis 11.5.19 2 Ind. Wagbachniederung
    Temminckstrandläufer: bis 10.5.19 1-2 Ind. Saalbachniederung
    Küstenseeschwalbe: 11-5-19 1 Ind Rheindürckheim
    Weißflügelseeschwalbe: 11.5.19 3 Ind Großes Meerwasser
    11.5.19 9 Ind. Spieß
    Zitronenstelze: 6.5.11 1 Ind Saalbachniederung
    Rotkehlpieper: 11.5.19 Rotkehlpieper Spieß

    M. Wink

  • #1037

    Wagbachniederung (Dienstag, 07 Mai 2019 10:32)

    Wagbachniederung 08.04.-05.05.2019:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 23
    Rothalstaucher: 1
    Zwergdommel: 1
    Kuhreiher: 2 ad.
    Seidenreiher: 1
    Silberreiher: bis zu 16
    Purpurreiher: 27-28 besetzte Nester
    Löffler: 1 ad. (unberingt)
    Graugans: bis zu 250
    Brandgans: bis zu 4
    Pfeifente: max. 2,1
    Krickente: anfangs noch bis zu 183
    Spießente: bis zu 7
    Knäkente: max. 15,7 und 16,4
    Löffelente: anfangs noch bis zu 120
    Kolbenente: bis zu 30
    Wespenbussard: 1
    Rotmilan: ständig 1-2
    Rohrweihe: max. 4,3 und 9
    Wiesenweihe: 1
    Fischadler: mehrfach 1-2 dz.
    Baumfalke: einzelne
    Wanderfalke: einzelne
    Kranich: 2+4+2 dz.
    Tüpfelsumpfhuhn: mehrfach 1-2
    Säbelschnäbler: 1
    Stelzenläufer: mehrfach 1
    Flussregenpfeifer: ständig 1-3, einmal 12
    Kiebitz: max. nur 4
    Kampfläufer: bis zu 24
    Bekassine: bis zu 7
    Zwergschnepfe: 1
    Uferschnepfe: mehrfach 1-2
    Dunkelwasserläufer: 1
    Rotschenkel: einzelne
    Grünschenkel: bis zu 12
    Waldwasserläufer: 1-2
    Bruchwasserläufer: bis zu 29
    Flussuferläufer: 1-2
    Schwarzkopfmöwe: max. 6 ad. und 1 K3
    Zwergmöwe: 1 ad., 1 K2
    Sturmmöwe: ständig 1-2 ad. und 1 K2
    Heringsmöwe: 3 ad., 1 K3
    Silbermöwe: 1
    Steppenmöwe: einzelne
    Trauerseeschwalbe: bis zu 6
    Weißbartseeschwalbe: 1
    Flussseeschwalbe: einzelne
    Eisvogel: 1-2
    Wiedehopf: 1
    Uferschwalbe: bis zu 150
    Bergpieper: bis zu 6
    Maskenschafstelze: 1 M
    Braunkehlchen: bis zu 12
    Steinschmätzer: einzelne
    Nachtigall: 1 M voll singend am 9.4.
    Rohrschwirl: bis zu 5 sing. M
    Schilfrohrsänger: ständig 1-4
    Drosselrohrsänger: 1-3 sing. M (unstet)
    Bartmeise: ständig bis mind. 10
    Beutelmeise: bis zu 5
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: A. Abt, B. Albietz, V. Arndt, I. Asmus, C. Baarlink, H. Barié, V. Bauer, J. Baurmeister, P. Baust, M. Becker, A. Betzin, F. Biedermann, F. Bindrich, J. Blessing, B. Böhme, B. und U. Böing, H. Bohr, H. Bott, J. Büchler, L. Charton, P. Christoph, H. Crombach, B. Crusan, F. Damminger, J. Daniels-Trautner, B. und C. Dellwisch, M. Deutsch, S. Dill, J. Dreher, W. Dreyer, K. Dworschak, T. Dziadek, M. Ebentheuer, L. Ehmke, K. Eisner, J. Ernst, R. Ertel, K. Faaß, G. Fehr, W. Fischer, G. Freundlieb, L. Friess, H. Frind, B. Froehlich-Schmitt, C. Geissler, H. Geske, A. Geß, E. Gothe, T. Goelzer, H.-P. Goerlich, S. Goubert, W. Greifenstein, F.P. Gröhl, T. Grunwald, K. Hanika, F. Havet, L. Hayo, T. Hein, P. Hellenthal, C. Hellio, V. Hesse, S. Hillmer, H. und M. Hoffmann, K. Hofmann, G. Holland, P. Hundorf, H. Huppuch, T. Hutschenreiter, M. Jansen, W. Jansen, S. Kassam, M. Kassel, K. Kathol, G. Kiefer, F. Klöpfer, H. Klug, H. Kobialka, A. Köhler, R. Köhler, E. Körner, A. Kohler, A. und N. Krämer, M. Kruse, R. Kulb, S. Kusterer, L. Lang, K. Lechner, I. Lichtenberg, U. Mahler, H. Mattes, B. Mayer, M. Meinken, P. Meister, H. Mensing, J.-U. Mergard, M. Metzer, S. Mielke, G. Migrain, B. Müller, F. Neumann, R. Northe, S. Olschewski, R. Pape, D. Pennet, A. Perrayon, A. Pfeffer, F. Pollähne, K.-F. Raqué, G. Rastig, H. Reers, K.R. Reiter, M. Rumberger, U. Sach, A. Saurer, A. Schäfferling, A. Scheurer, H. Schmaljohann, V. Schmidt, A. Schmitt, R. Schnelle, G. Schön, F. Schrauth, T. Schütz, N. Schütze, A. Schultner, M. Schulz, J. Schwarzwälder, M. Seiser, H. Seitz-Moskaliuk, J. Stober, R. Teuber, J. Theophil, A. Thiele, F. Ulbrich, A. Ullrich, U.-C. Unterberg, H. Urban, A. Vogel, M. Vogel, R. Wahlhäuser, G. Waldmann, K. Walther, F. Wegmann, R. Wegner, R. Wolff, C. Zimmermann

    Ulrich Mahler

  • #1036

    Besonderheiten aktuell (Donnerstag, 02 Mai 2019 09:08)

    in den letzten 5 Tagen gab es in der Region Nordbaden + Umgebung folgende Besonderheiten (näheres in Ornitho.de):

    Wagbachniederung: 1 Löffler, 1 Stelzenläufer, 1 Uferschnepfe,
    Spieß: 1 Seidenreiher
    Mechtersheimer Tongruben: 1 Temminckstrandläufer, 2 Weißbartseeschwalben
    Karlsruhe: 1 Rotfußfalke
    Roßweiher: 1 kleines Sumpfhuhn
    Klärteiche Offstein: 1 Kiebitzregenpfeifer
    Viernheimer Heide: erste Ziegenmelker sind zurück

    M. Wink

  • #1035

    Vorderpfalz (Mittwoch, 01 Mai 2019 18:03)

    am 1.5.19 sah ich im Großraum Erpolzheim-Freinsheim u.a.

    Wiedehopf an 4 Stellen
    3 + Kuckuck
    5+ Turteltaube
    3 Kanadagänse
    4+ Pirol
    30M+ Nachtigall, 4P + Schwarzkehlchen
    6 Steinschmätzer
    50M+ Dorngrasmücke, 5M+ Klappergrasmücke, 5 M+ Gartengrasmücke
    3 M Feldschwirl, 5+ Fitis
    4M Grauammer, 1 Rohrammer

    M. Wink



  • #1034

    HD-HH Feld (Mittwoch, 24 April 2019 16:36)

    heute sangen 19! Nachtigallen

    M. Wink

  • #1033

    HD: HH-Feld (Montag, 15 April 2019 09:40)

    heute morgen auf 7 km Fahrrad-Erfassung:

    17 sM Gartenrotschwanz
    7 sM Hausrotschwanz
    1 sM Nachtigall
    18+ sM Mönch
    1 sM Dorngrasmücke
    2 sM Klappergrasmücke
    2 sM Fitis, 10+ S M Zilpzalp

    M. Wink

  • #1032

    Wagbachniederung (Montag, 08 April 2019 22:37)

    Wagbachniederung 01.-07.04.2019:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 22
    Kormoran: 83 besetzte Nester, bettelnde juv.
    Silberreiher: bis zu 6
    Purpurreiher: bis zu 9-10 (4 Paare)
    Graugans: erste Familien
    Brandgans: 1
    Schnatterente: bis zu 84
    Krickente: bis 117
    Spießente: bis zu 4
    Knäkente: max. 20,7
    Löffelente: bis zu 150
    Kolbenente: max. 19,5 und 35
    Rohrweihe: bis zu 9 (6,3)
    Fischadler: einzelne
    Kiebitz: 1
    Flussregenpfeifer: 1-2
    Kampfläufer: 2 (1,0 ad.)
    Bekassine: bis zu 5
    Rotschenkel: 1
    Waldwasserläufer: bis zu 3
    Flussuferläufer: 1
    Schwarzkopfmöwe: bis zu 5 (3 ad., 2 K3)
    Sturmmöwe: 2 ad. (wohl 1,1)
    Eisvogel: 1
    Wendehals: 1
    Bergpieper: noch bis zu 6
    Blaukehlchen: bisher mind. 25 Reviere
    Schilfrohrsänger: erster Sänger
    Bartmeise: bis zu mind. 8
    Beutelmeise: 1
    Kolkrabe: 2

    Beobachter: P. Baust, A. Betzin, F. Bindrich, H. Bott, S. Dill, G. Ebel, J. Ernst, W. Fischer, M. Freuck, G. Freundlieb, H. Geske, W. Greifenstein, R. Greiffenberg, C. Heber, G. Kiefer, H. Klug, E. Körner, S. Kusterer, F. Laier, L. Lang, K. Lechner, U. Mahler, H. Mohr, R. Müller, B.-R. Mund, A. Muttray, B. Petereit, G. Pitschi, H. Ruck, A. Scheurer, V. Schmidt, G. Schön, S. Schwarz, R. Seider, A. Ullrich, S. Umhang, M. Vogel, J. Zürker

    Ulrich Mahler

  • #1031

    Vorderpfalz (Sonntag, 07 April 2019 18:03)

    heute (7.4.) sah ich u.a.
    Großraum Freinsheim/Erpolzheim

    3 Wiedehopfe
    1 Kleinspecht
    1 sM Heidelerche, 5 Wiesenpieper
    1 SM Nachtigall, 5+ P Schwarzkehlchen
    8 sM Steinschmätzer
    5+sM Fitis
    1 sM Grauammer, 1 W Zaunammer, 15 M Goldammer
    30 Bluhänflinge

    Neuoffsteiner Klärteiche

    20+ Brandgänse
    15+ Krick-, 4 Knäk-, 60+ Reiher-, 4+ Tafelenten
    8 Kiebitze, 1 Wasserralle
    2 Rohrweihen
    1 M Kuckuck
    70+ P Saatkrähe
    5-6 sM Blaukehlchen
    2 Fitis
    4 Schafstelzen, 2 Feldlerchen

    M. Wink

  • #1030

    Frank Hering (Sonntag, 07 April 2019 15:10)

    Bei mir im Garten heute morgen um 9h ein Wiedehopf.

  • #1029

    HD-HH Feld (Freitag, 05 April 2019 09:02)

    heute morgen sangen die ersten 3 Gartenrotschwänze

    M. Wink

  • #1028

    Wagbachniederung (Montag, 01 April 2019 19:16)

    Wagbachniederung 25.-31.03.2019:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 30
    Kormoran: 79 besetzte Nester
    Rohrdommel: 1 + 3(4?) abends ab Richt. NE
    Silberreiher: bis zu 7
    Purpurreiher: der erste
    Löffler: 1 ad.
    Pfeifente: 4,2
    Krickente: bis zu 120
    Spießente: 2,2
    Knäkente: max. 16,5
    Löffelente: bis zu 116
    Kolbenente: bis zu 24
    Schwarzmilan: bis zu 28 dz.
    Rohrweihe: bis zu 9 (6,2 ad. und 1)
    Fischadler: 1
    Flussregenpfeifer: 1-2
    Kiebitz: 2
    Kampfläufer: 1
    Bekassine: bis zu 3
    Uferschnepfe: 1
    Rotschenkel: 1
    Waldwasserläufer: 1
    Schwarzkopfmöwe: 1 ad., 2 K3
    Sturmmöwe: 2 ad.
    Heringsmöwe: 1 ad.
    Flussseeschwalbe: 1
    Kuckuck: der erste Sänger
    Eisvogel: 1-2
    Bergpieper: bis zu 4
    Schwarzkehlchen: 1-2
    Blaukehlchen: bisher mind. 20 Reviere
    Nachtigall: bereits 1 M leise sing.
    Klappergrasmücke: der erste Sänger
    Fitis: der erste Sänger
    Bartmeise: bis zu mind. 5
    Beutelmeise: 1
    Kolkrabe: 2

    Beobachter: H. Barié, C. Barth, J. Blessing, H. Bott, S. Breitschwerdt, F. Brunßen, S. Dill, K. Dworschak, G. Ebel, W. Eckerlein, L. Ehmke, M. Fehlow, G. Freundlieb, T. Friedlaender, J. Frisch, H. Geske, A. Göser, W. Greifenstein, M. Grimm, R. Gromes, T. Grunwald, H. Huppuch, A. Kohler, S. Kusterer, L. Lang, T. Lux, U. Mahler, M.T. Müller, K. Nagel, F. Normann, G. Odenwaelder, H. Ruck, M. Schäf, B. und P. Schaffner, V. Schmidt, S. Schwarz, R. Seider, J. Stipp, J. Ullemeyer, A. Ullrich, A. Vogel, M. Vogel, R. Wegner, J. Wildraut

    Ulrich Mahler

  • #1027

    Wagbachniederung (Montag, 25 März 2019 22:10)

    Wagbachniederung 18.-24.03.2019:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 17
    Kormoran: 75 besetzte Nester
    Rohrdommel: 2 nacheinander abends rufend ab
    Silberreiher: bis zu 7
    Löffler: 1 ad.
    Brandgans: 2
    Schnatterente: bis zu 103
    Krickente: bis zu 120
    Knäkente: max. 3,1
    Löffelente: bis zu 90
    Kolbenente: max. 13,5
    Tafelente: bis zu 50
    Reiherente: bis zu 60
    Bergente: 1,1
    Rohrweihe: max. 3,1 ad. und 1
    Wanderfalke: 1
    Säbelschnäbler: 1
    Flussregenpfeifer: 1
    Kampfläufer: bis zu 5
    Bekassine: 2
    Uferschnepfe: 1
    Waldwasserläufer: 2
    Eisvogel: einzelne
    Uferschwalbe: einzelne
    Mehlschwalbe: 1
    Bergpieper: einzelne
    Bachstelze: bis zu 41 abends zum Schlafplatz im Schilf
    Schwarzkehlchen: bis zu 4
    Blaukehlchen: erste Sänger
    Kolkrabe: einzelne
    Star: bis zu 30.000 abends einfliegend

    Beobachter: C. Barth, J. Blessing, H. Bohr, H. Bott, A. Brömmeer, C. Dellwisch, W. Dreyer, J. Ernst, B. Fahl, G. Fehr, W. Fischer, G. Freundlieb, H. Geske, H.-P. Goerlich, H. Huppuch, M. Kassel, K. Kluiver, A. Köhler, M. Kruse, S. Kusterer, L. Lang, F. Lechner, M. Lorenz, U. Mahler, M.T. Müller, D. Pennet, D. Pfeilsticker, J. Rathgeber, H. Ruck, A. Scheurer, A. Thiele, A. Ullrich, A. Vogel, J. Wimmer, M. Ziara

    Ulrich Mahler

  • #1026

    HD Handschuhsheimer Feld (Montag, 25 März 2019 09:50)

    25.3.19
    Gehörte Sänger auf 7 km Fahrradstrecke zwischen Dossenheim und Uni Campus

    5 sM Girlitz
    6 Bluthänflinge
    6 Bachstelzen
    7 sM Hausrotschwanz
    4 sM Mönchsgrasmücke
    8 sM Zilpzalp
    2 M Grünspecht
    8 Amseln
    3 sM Singdrossel
    (keine Feldlerche!)

    M. Wink

  • #1025

    Wagbachniederung (Montag, 18 März 2019 22:09)

    Wagbachniederung 11.-17.03.2019:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 12
    Kormoran: 68 besetzte Nester
    Rohrdommel: 1+1 abends dz.
    Silberreiher: bis zu 5
    Schwarzstorch: 1 ad. dz.
    Löffler: 1 ad.
    Brandgans: 2
    Schnatterente: bis zu 154
    Krickente: bis zu 115
    Spießente: max. 1,2
    Knäkente: 1,0
    Löffelente: bis zu 100
    Kolbenente: max. 4,1
    Bergente: 1,1
    Samtente: 1
    Rohrweihe: 1,1
    Kornweihe: 1,0 ad. dz.
    Kranich: 1
    Kiebitz: 1
    Rauchschwalbe: einzelne
    Bergpieper: 1
    Schwarzkehlchen: bis zu 4
    Blaukehlchen: 2
    Bartmeise: bis zu 12

    Beobachter: H. Bott, E. Branz, J. Enß, J. Ernst, W. Fischer, G. Freundlieb, J. Frey, J. Frisch, K. Gaus, W. Greifenstein, S. Heyne, H. Huppuch, H. Klaus, H. Klug, M. Kruse, L. Lang, U. Mahler, R. Müller, F. Oertel, D. Pennet, T. Rautenberg, H. Ruck, A. Saurer, J. Theophil, A. Ullrich, H. Urban, M. Ziara

    Ulrich Mahler

  • #1024

    HD HH Feld (Dienstag, 12 März 2019 09:13)

    heute morgen sangen meine ersten 2 Zilpzalpe, seit 1 Woche auch singende Girlitze und Hausrotschwänze

    M.Wink

  • #1023

    Wagbachniederung (Montag, 11 März 2019 23:48)

    Wagbachniederung 18.02.-10.03.2019:

    Schwarzhalstaucher: bis zu 4
    Rothalstaucher: 1 Erlichseen
    Rohrdommel: 1 Erlichseen, 1 abends rundfliegend und ab
    Kormoran: jetzt 69 besetzte Nester
    Silberreiher: bis zu 7
    Pfeifente: 1,0
    Schnatterente: bis zu 190
    Krickente: bis zu 252
    Stockente: bis zu 122
    Spießente: max. 0,4
    Löffelente: bis zu 90
    Kolbenente: max. 9,6
    Tafelente: bis zu 150
    Moorente: 1,0
    Reiherente: bis zu 75
    Samtente: 1 Erlichseen
    Schellente: 2,1
    Rohrweihe: 0,1
    Seeadler: 1 dz. W
    Wanderfalke: 1
    Wasserralle: mind. 28
    Kiebitz: 200+12
    Schwarzkopfmöwe: 1 Erlichseen
    Eisvogel: einzelne
    Bergpieper: 1
    Gebirgsstelze: 1
    Schwarzkehlchen: 1,1
    Bartmeise: bis zu mind. 5
    Kolkrabe: 3
    Star: 500 am Schlafplatz
    Stieglitz: 100
    Bluthänfling: 40

    Beobachter: A. Amberger, C. Armbruster, V. Arndt, H. Barié, B. und B. Böing, S. Breitschwerdt, F. Damminger, C. Dellwisch, S. Dill, G. Freundlieb, M. Kassel, H. Klug, U. Mahler, R. Müller, F. Normann, F. Pollähne, C. Rohfuß, A. Saurer, G. Schäfer, V. Schmidt, G. Schön, F. Schrauth, M. Schulz, D. Seitz, C. Tolnay, A. Ullrich, P. Wemmer

    Ulrich Mahler

  • #1022

    Wagbachniederung (Dienstag, 19 Februar 2019 08:53)

    Wagbachniederung 12.-17.02.2019:

    Schwarzhalstraucher: 3 Erlichseen
    Rothalstaucher: 1 Erlichseen
    Silberreiher: bis zu 5
    Kolbenente: max. 9,6
    Moorente: 1
    Schellente: 2,1
    Samtente: 1 Erlichseen
    Rotmilan: 2
    Kiebitz: 4
    Hohltaube: 1,0 singend
    Grauspecht: 1 singend
    Zilpzalp: 1
    Bartmeise: bis zu mind. 4

    Beobachter: F. Damminger, J. Ernst, G. Freundlieb, H. Geske, B. Kunrath, G. Lindenberger, U. Mahler, D. und J. Raddatz, A. Sauer, P. Weiser

    Ulrich Mahler

  • #1021

    Altneckar Heidelberg-Wieblingen (Samstag, 16 Februar 2019 18:12)

    4 Paare Gänsesäger
    konnten um 17:00 Uhr unterhalb der Haltestelle Hermann-Treiber-Straße beobachtet werden.

  • #1020

    Wagbachniederung (Montag, 11 Februar 2019 23:37)

    Wagbachniederung 28.01.-11.02.2019:

    Rothalstaucher: 1 Erlichseen
    Kormoran: bereits 33 Nester besetzt
    Rohrdommel: 1 Schilfrand Erlichseen
    Silberreiher: bis zu 4
    Schnatterente: bis zu 90
    Krickente: bis zu 105
    Löffelente: bis zu 50
    Kolbenente: 3,1 Erlichseen
    Samtente: 1 Erlichseen
    Grün-, Schwarz- und Kleinspecht: sehr aktiv
    Bergpieper: bis zu 40 (!) Erlichseen
    Bartmeise: bis zu 3
    Stieglitz: bis zu 300
    Birkenzeisig: 15 Erlichseen

    Beobachter: K. Faaß, W. Fischer, G. Freundlieb, M. Kruse, U. Mahler, W. Müller, G. Schön,

    Ulrich Mahler

  • #1019

    Wagbachniederung (Montag, 28 Januar 2019 22:05)

    Wagbachniederung 21.-27.01.2019:

    Rohrdommel: 3 am Schilfrand Erlichseen
    Silberreiher: 2
    Samtente: 1 Erlichseen
    Kornweihe: 1,0
    Waldbaumläufer: 1 singt

    Beobachter: U. Mahler, H. Ruck, A. Scheurer, A.Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #1018

    Wagbachniederung (Dienstag, 22 Januar 2019 08:54)

    Wagbachniederung 14.-20.01.2019:

    Silberreiher: bis zu 3
    Saatgans: 25
    Löffelente: 69
    Samtente: 1
    Schellente: 1,0
    Rotmilan: 1
    Merlin: 1
    Wanderfalke: 1
    Eisvogel: bis zu mind. 4
    Bergpieper: 2
    Singdrossel: 1
    Bartmeise: mind. 5
    Erlenzeisig: bis zu mind. 50

    Beobachter: A. Amberger, S. Daly, M. Grimm, R. Gromes, H. Klaus, L. Lang, K. Lechner, U. Mahler, K.-D. Meissner, R. Müller, H. Ruck, M. Schulz, E. Sefrin, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #1017

    Wagbachniederung (Montag, 14 Januar 2019 07:59)

    Wagbachniederung 01.-13.01.2019:

    Silberreiher: bis zu 5
    Saatgans: bis zu 12
    Blässgans: bis zu 128
    Brandgans: 3
    Schnatterente: nur 7 im NSG!
    Krickente: bis zu 565
    Löffelente: bis zu 73
    Samtente: 1 Erlichseen
    Kranich: 1
    Eisvogel: bis zu 3
    Grün-, Schwarz-, Mittel- und Kleinspecht: schon recht aktiv
    Bartmeise: bis zu 38!
    Erlenzeisig: weiterhin recht zahlreich, mind. 50+150
    Bluthänfling: 30
    Goldammer: bis zu 10 an Futterstelle

    Beobachter: J. Ernst, R. Gramlich, M. Grimm, D. Koch, L. Lang, U. Mahler, F. Pfeifer, V. Schmidt, A. Ullrich, G. Waldmann

    Ulrich Mahler

  • #1016

    Rotdrosseln (Sonntag, 13 Januar 2019 20:04)

    Heute vormittag im Garten in Ziegelhausen: 2 Rotdrosseln.
    T. Broschard

  • #1015

    Kaum Amseln... (Samstag, 12 Januar 2019 16:11)

    Auswirkungen des Usutu-Virus: In unserem Garten in Ziegelhausen sind in den letzten Wochen kaum noch Amseln zu sehen. Heute seit langem mal wieder 2 Amseln, eine davon mit kahlem Kopf.
    T. Broschard

  • #1014

    Wagbachniederung (Freitag, 11 Januar 2019 16:27)

    Wagbachniederung 17.-31.12.2018:

    Silberreiher: 2
    Blässgans: 13 dz. im Trupp
    Schnatterente: bis zu 50
    Krickente: bis zu 440
    Löffelente: bis zu 60
    Gänsesäger: 0,1
    Wanderfalke: 1
    Bartmeise: mind. 3
    Zaunammer: 1 M

    Beobachter: W. Greifenstein, H. Huppuch, H. Klug, L. Lang, U. Mahler, H. Ruck, A. Ullrich

    Alles Gute und viele schöne Beobachtungen im neuen Jahr!

    Ulrich Mahler

  • #1013

    Gänse (Sonntag, 06 Januar 2019 23:11)

    4.1.19
    Mechtersheimer Tongruben
    600 Saat-, 40 Bläss- und 1 Nonnengans
    80 Graugänse

    Berghäuser Altrhein
    6 Saat-, 60 Graugänse
    4 Silberreiher
    1 Steppenmöwe

    Feldflur Römerberg
    90 Nilgänse

    M. Wink

  • #1012

    Wagbachniederung (Montag, 17 Dezember 2018 22:41)

    Wagbachniederung 03.-16.12.2018:

    Silberreiher: bis zu 4
    Krickente: bis zu 515
    Löffelente: bis zu 80
    Eisvogel: bis zu 6
    Bergpieper: bis zu 3
    Erlenzeisig: bis zu 180
    Birkenzeisig: bis zu 62

    Beobachter: S. Bücker, G. Freundlieb, U. Mahler, J. Marschner, G. Schön, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #1011

    Seeadler- Saatgänse (Sonntag, 16 Dezember 2018 09:53)

    Samstag, 15.12.18
    Mechtersheimer Tongruben

    1 SEEADLER ad: jagd hinter Mittelmeermöwe her; alle Saat-, Bläss- und Graugänse fliegen panikartig auf

    ca 600 Tundrasaatgänse, 1000+ Graugänse, 40+ Blässgänse
    2 Weißwangen- x Streifenganshybride

    Feldflur Römerberg
    (im traditionellem Überwinterungsgebiet der Saatgans werden gerade weitere Windkraftanlagen errichtet.
    "Nach Abstandsempfehlungen für Windenergieanlagen zu bedeutsamen
    Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten" dürften hier keine WKAs aufgebaut werden, da der Abstand von mindestens 1000 m zu den Rastplätzen nicht eingehalten wird. Hier haben offenbar die Naturschutzbehörden und Planungsbüros nicht ausreichend recherchiert!)

    ca 350 Tundrasaatgänse, 5 Blässgänse
    60 und 350+ Nilgänse

    Berghäuser Altrhein
    650+ Graugänse
    20 Silberreiher
    250 Kormorane
    (der Seeadler war offenbar auch hier, denn plötzlich ergriffen hier alle Wasservögel die Flucht- nur gesehen hatte ich den Seeadler nicht)

    Ketsch bis Insultheimer Hof
    180 Kanadagänse, 30 Nilgänse

    M. Wink

  • #1010

    Wagbachniederung (Montag, 03 Dezember 2018 18:30)

    Wagbachniederung 26.11.-02.12.2018:

    Silberreiher: bis zu 15
    Rotmilan: 1
    Wanderfalke: 1
    Eisvogel: bis zu mind. 5
    Zilpzalp: 1
    Bartmeise: bis zu 25
    Kolkrabe: 2 (wohl 1,1)
    Birkenzeisig: bis zu 15 (Trupp)

    Beobachter: M. Grimm, L. Lang, U. Mahler, H. Ruck, G. Schön, E. Sefrin, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #1009

    Wagbachniederung (Montag, 26 November 2018 17:02)

    Wagbachniederung 19.-25.11.2018:

    Silberreiher: noch bis zu 3
    Nilgans: bis zu 113!
    Schnatterente: bis zu 410
    Krickente: bis zu 480
    Stockente: bis zu 105
    Löffelente: bis zu 110
    Rohrweihe: immer noch 1 K1
    Bekassine: 1
    Bartmeise: bis zu mind. 6
    Birkenzeisig: bis zu mind. 3
    Kolkrabe: 1

    Beobachter: S. Daly, W. Greifenberg, M. Grimm, H. Huppuch, H. Klug, D. Koch, L. Lang, U. Mahler, H. Ruck, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #1008

    Wagbachniederung (Montag, 19 November 2018 18:27)

    Wagbachniederung 12.-18.11.2018:

    Silberreiher: bis zu 10
    Schnatterente: bis zu 130
    Krickente: bis zu 300
    Spießente: 1,2
    Löffelente: bis zu 80
    Kolbenente: 3,3
    Rohrweihe: immer noch 1 K1
    Eisvogel: bis zu mind. 5
    Kolkrabe: 1-2
    Birkenzeisig: einzelne

    Beobachter: A. Amberger, O. Brück, J. Daniels-Trautner, U. Mahler, M. Metzer, S. Mielke, R. Müller

    Ulrich Mahler

  • #1007

    beringte Graugans (Mittwoch, 14 November 2018 10:18)

    am 3.11.18 sah ich an den Mechtersheimer Tongruben eine Graugans mit rotem Halsring.
    Die Gans wurde am 3.6.17 in Divcice in der Tschechischen Republik beringt.
    Die Gans war gut auf Reisen:

    16 7 2017 CZ r. Blatec, Dívčice, CB
    11 8 2017 CZ r. Zlivský, Zliv, CB
    27 8 2017 D Bärenbrücker Teiche, Spree-Neiβe
    16 11 2017 D Raddusch, Oberspreewald-Lauditz
    16 11 2017 D Kahnsdorfer See, Oberspreewald-Lauditz
    2 12 2017 D Wiesenteich Stradow, Oberspreewald-Lauditz
    1 1 2018 D Gräbendorfer See, Spree-Neiβe
    27 1 2018 D Guttau, Bautzen
    2 9 2018 D Gülper See, Havelland
    7 9 2018 D Gülper See, Havelland
    14 10 2018 D Zipke, Vorpommern-Rügen

    M. Wink

  • #1006

    Wagbachniederung (Montag, 12 November 2018 22:40)

    Wagbachniederung 05.-11.11.2018:

    Silberreiher: bis zu 20
    Pfeifente: max. 11,2
    Rohrweihe: immer noch 1 K1
    Kiebitz: 12
    Bartmeise: bis zu mind. 30
    Birkenzeisig: einzelne
    Star: noch bis zu 20.000 abends am Schlafplatzeinflug
    Gimpel: erster „Tröter“

    Beobachter: S. Bücker, U. Mahler, R. Müller, J. Röderer, H. Vooith

    Ulrich Mahler

  • #1005

    Roxheimer Altrhein-Silbersee (Samstag, 10 November 2018 17:33)

    sah dort heute u.a.
    15+ Silber-, 12+ Graureiher, 1 Weißstorch
    80+ Kormorane
    40+ Grau-, 22 Kanada-, 8 Nil-, 1 Schwanengans
    80+ Schnatter-, 45+ Löffel-, 100+ Krick-, 300+ Reiher-, 250+Tafelenten
    1W Schellente
    1 Mittelmeermöwe, 1 Sperber
    3-4 Eisvögel, 5 Halsbandsittiche, 1 Grauspchet
    3 Bergpieper
    2 Rotdrosseln

    M. Wink

  • #1004

    Wagbachniederung (Montag, 05 November 2018 22:45)

    Wagbachniederung 29.10.-04.11.2018:

    Silberreiher: bis zu 13
    Pfeifente: bis zu 17
    Schnatterente: 255
    Krickente: 381
    Spießente: 4
    Löffelente: bis zu 100
    Rohrweihe: immer noch 1 K1
    Bekassine: 1
    Zwergmöwe: 1 ad., 1 K1
    Eisvogel: bis zu 4
    Bartmeise: bis zu 30
    Kolkrabe: 2
    Star: bis zu 30.000 abends am Schlafplatz

    Beobachter: P. Baust, M. Grimm, E. Körner, U. Mahler, R. Müller, K. Nagel, S. Tillmanns, A. Ullrich, P. Weiser, B. Zoldahn

    Ulrich Mahler

  • #1003

    Ornithologischer Rundbrief 80 (Montag, 05 November 2018 12:10)

    Der aktuelle Ornithologische Rundbrief 80 für Nordbaden und angrenzende Gebiete (Kurpfalz), der die Monate Juli bis einschließlich September behandelt, ist online:
    http://www.ornithologie-nordbaden.de/rundbrief.html

    M. Wink

  • #1002

    Nordische Gänse (Samstag, 03 November 2018 20:49)

    An den Mechtersheimer Tongruben sind die nordischen Gänse zurück (wie in jedem Jahr)
    Heute:
    250+ Tundra-Saatgänse
    40+ Blässgänse
    800+ Graugänse
    ferner 30 Nilgänse, 30 Haubentaucher
    180 Kormorane
    3 Mittelmeermöwen

    M. Wink

  • #1001

    Dunkle Zwergkanadagans (Dienstag, 30 Oktober 2018 16:27)

    In HD-Pfaffengrund / -Bahnstadt auf Maisstoppeln Nahrung suchend mit 2 Weisswangengänsen, ca. 190 Kanadagänsen (und ca. 3 Hybriden, 200 Nilgänsen und 1 Saatgans) auch 2 kleine Kanadagänse mit dunkler Brust, die ich als Dunkle Zwergkanadagans, B. h. minima ansprechen würde.

    Vielleicht hat ja jemand Zeit und trotz des Wetters Lust die Vögel zu betrachten.
    C. Steinkamp

  • #1000

    Wagbachniederung (Montag, 29 Oktober 2018 22:39)

    Wagbachniederung 15.-28.10.2018:

    Silberreiher: bis zu 20
    Rostgans: 2
    Pfeifente: bis zu 15
    Schnatterente: bis zu 300
    Krickente: bis zu 80
    Spießente: 1
    Rotmilan: einmal 3
    Rohrweihe: 1
    Kiebitz: bis zu 50
    Alpenstrandläufer: bis zu 4 juv.
    Bekassine: bis zu 7
    Dunkelwasserläufer: bis zu 3 juv.
    Waldwasserläufer: 1
    Bruchwasserläufer: noch 1
    Eisvogel: bis zu 4
    Braunkehlchen: noch 1
    Bartmeise: bis zu mind. 20
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: H. Brück, S. Bücker, R. Engelhardt, D. Koch, G. Krewing-Rambausek, M. Limprecht, U. Mahler, B. Müller, R. Müller, U. Sach, G. Schön, A. Schultner, A. Thiele, G. Wettstein

    Ulrich Mahler

  • #999

    Wagbachniederung (Montag, 15 Oktober 2018 23:20)

    Wagbachniederung 08.-14.10.2018:

    Schwarzhalstaucher: 1
    Rohrdommel: 1+3 abends abziehend
    Silberreiher: bis 21
    Purpurreiher: noch 1 K1
    Pfeifente: bis 15
    Schnatterente: bis 204
    Krickente: bis 385
    Stockente: bis 80
    Spießente: 2
    Löffelente: bis 87
    Kolbenente: 2
    Rohrweihe: 1 juv.
    Seeadler: 1
    Wanderfalke: 1
    Alpenstrandläufer: 1
    Kampfläufer: 1
    Bekassine: bis 12
    Dunkelwasserläufer: bis 3 juv.
    Grünschenkel: bis 3
    Waldwasserläufer: 1-2
    Bruchwasserläufer: noch 1
    Flussuferläufer: 1
    Eisvogel: bis 5
    Bergpieper: bis 4
    Schwarzkehlchen: bis 6
    Braunkehlchen: 1-2
    Bartmeise: bis 50
    Kolkrabe: 1-2
    Star: bis 50.000 am Schlafplatz

    Beobachter: J. Blessing, S. Bücker, S. Dill, G. Dobler, W. Dreyer, J. Ernst, G. Freundlieb, H. Geske, W. Greifenstein, D. Heller, K.-H. Heyne, H. Huppuch, A. Konrad, L. Lang, K. Lechner, U. Mahler, M. Metzer, R. Northe, H. Ruck, M. Rumberger, R. Seider, S. Tillmanns, J. Ullemeyer, A. Ullrich, P. Ulrich, H. Voith, M. Ziara

    Ulrich Mahler

  • #998

    Schelladler Tönn (Sonntag, 14 Oktober 2018 21:54)

    Heute hat der besenderte Schelladler Tönn aus Estland auf seinem Zug nach Spanien Mannheim-Feudenheim überflogen. Vielleicht hat ihn ja jemand bei der Suche nach dem Würgfalken gesehen. Die letzten Koordinaten von heute stammen etwas südlich von Altrip, könnte der Schlafplatz sein.
    Mehr hier (braucht ein bisschen bis es lädt):
    http://birdmap.5dvision.ee/DE/2018/autumn/t%C3%B5nn?line=1&track=0&speed=1

    Kai Dworschak

  • #997

    Würgfalke (Donnerstag, 11 Oktober 2018 09:21)

    Seit 8.10.18 hält sich bei Ilvesheim ein junger Würgfalke (syn. Sakerfalke) mit
    Farbring aus slowakischem Beringungsprojekt
    M. Grimm hat ihn gefunden & fotografiert)(siehe Meldung auf Ornitho.de <http://ornitho.de/).
    V. Schmidt meldet am 12.10.:
    Der Würgfalke ist aktuell stationär auf einem Hochspannungsmast direkt nördlich des Neckars zwischen Ilvesheim und Feudenheim (östlich A6).

    M. Wink

  • #996

    Wagbachniederung (Montag, 08 Oktober 2018 22:04)

    Wagbachniederung 01.-07.10.2018:

    Schwarzhalstaucher: 1
    Silberreiher: bis zu 39
    Weißwangengans: 1 (mit Kanadagänsen)
    Pfeifente: max. 8,3
    Schnatterente: bis zu 200
    Spießente: 2
    Wanderfalke: 1
    Kiebitz: 2
    Alpenstrandläufer: 1-2 juv.
    Kampfläufer: 1 juv.
    Bekassine: bis zu 7
    Uferschnepfe: 2
    Dunkelwasserläufer: bis zu 4 juv.
    Grünschenkel: bis zu 5
    Waldwasserläufer: bis zu 5
    Flussuferläufer: 1-2
    Halsbandsittich: 1
    Eisvogel: bis zu 6
    Wiesenpieper: erste Ind.
    Bergpieper: 1
    Schwarzkehlchen: einzelne
    Braunkehlchen: 1-2
    Amsel: Trupp von 18 M
    Bartmeise: bis zu mind. 45 (Höhenflüge)
    Beutelmeise: 1 juv.
    Kolkrabe: 1-2
    Star: mind. 50.000 am Schlafplatz
    Bergfink: mind. 6
    Erlenzeisig: erste Ind.

    Beobachter: H. Bott, S. Bücker, J. Ernst, N. Falk, G. Fehr, G. Freundlieb, S. Hillmer, H. Huppuch, K. Kathol, M. Kruse, B. Kunrath, L. Lang, K. Lechner, H. Leyrer, U. Mahler, M. Münderle, H. Ruck, R. Seider, A. Ullrich, M. Vogel, G. Waldmann, F. Wiedleroither, M. Ziara

    Ulrich Mahler

  • #995

    Wagbachniederung (Montag, 01 Oktober 2018 17:37)

    Wagbachniederung 24.-30.09.2018:

    Schwarzhalstaucher: 1
    Silberreiher: bis zu 61
    Purpurreiher: 1 ad. und bis zu 4 juv.
    Löffler: noch 1 ad.
    Rostgans: 1
    Pfeifente: max. 4,0
    Krickente: bis zu 275
    Spießente: bis zu 7
    Knäkente: noch 1
    Mandarinente: 0,1
    Rotmilan: 1-2
    Rohrweihe: 1-2 juv.
    Fischadler: einzelne
    Wanderfalke: 1
    Kiebitz: bis zu 65 rastend
    Zwergstrandläufer: 1 juv.
    Alpenstrandläufer: 1 juv.
    Bekassine: bis zu 15
    Dunkelwasserläufer: 1 juv.
    Grünschenkel: 1-2
    Waldwasserläufer: 1-2
    Eisvogel: bis zu mind. 9
    Steinschmätzer: 1
    Bartmeise: bis zu 25
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: J. Blessing, J. Ernst, G. Freundlieb, R. Gänßler, H. Huppuch, D. Koch, A. und N. Krämer, M. Kruse, L. Lang, U. Mahler, K.-D. Meissner, H. Ruck, G. Schön, S. Tillmanns, A. Ullrich

  • #994

    Wagbachniederung (Montag, 24 September 2018 23:42)

    Wagbachniederung 17.-23.09.2018:

    Silberreiher: bis zu 45
    Purpurreiher: bis zu 5
    Löffler: 1-2 ad.
    Pfeifente: max. 4,0
    Schnatterente: 150
    Krickente: 180
    Löffelente: mind. 45
    Rohrweihe: 1-2 juv.
    Baumfalke: 2
    Zwergstrandläufer: 3 juv.
    Bekassine: bis zu 17
    Waldwasserläufer: 2
    Bruchwasserläufer: 1
    Flussuferläufer: 1
    Eisvogel: mind. 8
    Braunkehlchen: einzelne
    Steinschmätzer: 1
    Kolkrabe: 1
    Grünfink: Trupp von 70

    Beobachter: H.-G. Bauer, M. Bernhardt, M. Bickel, A. Brömmer, S. Bücker, S. Daly, J. Ernst, G. Freundlieb, W. Friedrich, B. Froehlich-Schmitt, R. Gramlich, H. Huppuch, C. Kaatz, A. Köhler, U. Kofler, A. Konrad, L. Lang, U. Mahler, C. Marti, R. Martin, B. Mayer, D. Metzer, R. Müller, M. Otten, L. Reißland, J. Roederer, H. Ruck, K. Schidelko, P.-A. Schult, D. Stiels, J. Ullemeyer, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #993

    Wagbachniederung (Montag, 17 September 2018 22:26)

    Wagbachniederung 10.-16.09.2018:

    Silberreiher: bis zu 49
    Purpurreiher: noch bis zu 3
    Löffler: immer noch 4 (3 ad., 1 K1)
    Pfeifente: 4,0
    Knäkente: noch 2
    Rohrweihe: 1 juv.
    Fischadler: einzelne
    Wanderfalke: 1
    Baumfalke: 1-2
    Tüpfelsumpfhuhn: 1 juv.
    Flussregenpfeifer: 1 juv.
    Sandregenpfeifer: bis zu 4 juv.
    Kiebitz: bis zu 43
    Alpenstrandläufer: 1
    Kampfläufer: 1
    Bekassine: bis zu 21
    Grünschenkel: 1
    Waldwasserläufer: bis zu 6
    Bruchwasserläufer: 1
    Flussuferläufer: bis zu 7
    Eisvogel: bis zu 6
    Blaukehlchen: 1-2
    Bartmeise: bis zu mind. 20
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: A. Amberger, C. Armbruster, J. Blessing, F. Damminger, G. Dobler, K. Donderer, J. Dreher, W. Dreyer, J. Ernst, G. Fehr, G. Freundlieb, J. Frisch, W. Greifenstein, F.P. Gröhl, H. Huppuch, K. Lechner, U. Mahler, K.D. Meissner, H. Mohr, R. Müller, D. Pennet, Rank, J. Roederer, H. Ruck, R. Seider, S. Steiger, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #992

    Wagbachniederung (Montag, 10 September 2018 23:58)

    Wagbachniederung 03.-09.09.2018:

    Schwarzhalstaucher: 2
    Silberreiher: bis zu 42
    Purpurreiher: noch bis zu 4
    Löffler: nach wie vor die 4 (3 ad., 1 K1)
    Pfeifente: 3,0
    Spießente: bis zu 5
    Knäkente: 2
    Löffelente: bis zu 65
    Wespenbussard: 1
    Rohrweihe: noch 1 juv.
    Fischadler: bis zu 2
    Baumfalke: bis zu 3
    Tüpfelsumpfhuhn: 1
    Flussregenpfeifer: 1
    Sandregenpfeifer: 1
    Temminckstrandläufer: 1
    Alpenstrandläufer: 1 juv.
    Kampfläufer: 1-2 juv. M
    Bekassine: bis zu 24
    Dunkelwasserläufer: 1 juv.
    Grünschenkel: 1-2
    Waldwasserläufer: 1
    Bruchwasserläufer: bis zu 3
    Flussuferläufer: einzelne
    Eisvogel: bis zu 5
    Blaukehlchen: 1
    Nachtigall: noch warnende Ind.
    Feldschwirl: 1
    Kolkrabe: 1-2

    Beobachter: J. Blessing, H. Bott, F. und J. Braun, A. Brömmer, S. Dill, G. Freundlieb, C. Klein, S. Knoblauch, D. Koch, L. Lang, U. Mahler, U. Mössinger, D. Pennet, G. Schön, R. Seider, S. Tillmanns, J. Ullemeyer, A. Ullrich

    Ulrich Mahler

  • #991

    Wagbachniederung (Montag, 03 September 2018 23:08)

    Wagbachniederung 27.08.-02.09.2018:

    Nachtreiher: 1 juv.
    Silberreiher: bis zu 27
    Purpurreiher: bis zu 12
    Löffler: immer noch die 4 (3 ad., 1 K1)
    Pfeifente: 4,0
    Schnatterente: bis zu 154
    Krickente: bis zu 131
    Spießente: 3
    Knäkente: bis zu 4
    Löffelente: bis zu 46
    Wespenbussard: 1
    Rohrweihe: 1,1 ad. und 1 juv.
    Fischadler: bis zu 5
    Baumfalke: einzelne
    Wanderfalke: 1
    Flussregenpfeifer: 1
    Sandregenpfeifer: 1
    Kampfläufer: bis zu 4
    Bekassine: bis zu 27
    Großer Brachvogel: 1
    Dunkelwasserläufer: 1
    Rotschenkel: 1
    Grünschenkel: bis zu 6
    Waldwasserläufer: bis zu 5
    Bruchwasserläufer: bis zu 5
    Flussuferläufer: bis zu 4
    Raubseeschwalbe: 2
    Eisvogel: bis zu 7
    Wendehals: einzelne
    Braunkehlchen: 2
    Blaukehlchen: bis zu 4 (1 M singend)
    Bartmeise: bis zu mind. 10
    Kolkrabe: einzelne

    Beobachter: C. Armbruster, D. Baumgärtner, P. Baust, J. Blessing, A. Brömmer, F. Damminger, G. Dobler, W. Fischer, C. Frauli, G. Freundlieb, K. Gaus, S. Hillmer, H. Huppuch, F. Klöpfer, D. Koch, M. Kruse, I. Lichtenberg, U. Mahler, D. Pennet, A. Röthlisberger, H. Ruck, G. Schön, F. Schrauth, C. Stelz, A. Ullrich, A. Willer

    Ulrich Mahler